67. Lords Open - Ergebnisse und Terminvereinbarungen

    • 67. Lords Open - Ergebnisse und Terminvereinbarungen

      Liebe Schachspielerinnen und Schachspieler,

      schon zur 67. Auflage dieses
      Turniers möchte ich hiermit einladen!

      Ab 2017 Profilauszeichnungen für die besten 4 der Jahresrangliste

      Turnierordnung

      Die Spielrundenzeiträume (siehe unten) sind fest und werden nicht mehr verlängert. Jeder Spieler ist verpflichtet Terminvorschläge im Tread oder per PN zu machen.
      Meldet sich ein Gegner nicht, muss jeder Spieler selbstständig spätestens 2 Tage vor Ablauf der Runde eine PN an seinen Gegner und an den TL (_Loki_) schreiben. Ohne diese PN gibt es kein kampfloses Weiterkommen, sondern dann wird der Sieger ausgelost! Ausnahme ein Spieler erhält für das Spiel 5 SP (s.u.) z.B. durch eine verspätete PN und ein Spieler erhält 10 SP(s.u.) weil gar kein Bemühen um einen Termin da war, dann entscheide ich zukünftig für denjenigen, der sich nur zu spät aber immerhin überhaupt gemeldet hat
      Weiterhin gilt wie gehabt:
      15min-Livepartien im Wertungsmodus
      Zugelassen sind Premium- oder Gastmember mit min. 50 Wertungspartien.
      Jeder Schachfreund jeder Spielstärke ist willkommen! Spielern, die in früheren Turnieren vermehrt negativ oder einmalig sehr unsportlich aufgefallen sind, kann von der TL die Teilnahme untersagt werden.
      Bei einem Remis gibt es ein Wiederholungsspiel mit vertauschten Farben, ab dem 2. Remis liegt es in eurer Hand ob ihr solange weiterspielen möchtet, bis es einen Sieger gibt, oder ob das Los entscheiden soll.
      Gespielt wird im KO-System nach einem "Baum Spielplan", ihr könnt also von vornherein sehen welche Gegner euch auf dem Weg ins Finale begegnen können und welche ihr frühestens im Finale antrefft.
      Sollte sich ein Teilnehmer mittendrin abmelden oder sich selbst sogar von der Arena löschen oder gelöscht werden, scheidet er aus dem laufenden Wettbewerb aus. Die TL hält sich das Recht vor, die letzte Partie umzuwerten um bei den höheren Plätzen die Spiele auszuspielen. Ein nachträgliches Zurückmelden ist dann nicht mehr möglich.
      Es geht aber, und wenn dies vorab angekündigt wird, wird es auch gerne gesehen, dass man erst später einsteigt. Dann verliert man ggf. die erste Runde, steigt dann aber ab dem Viertelfinale in den Wettkampf ein und hat immernoch 3 Spiele.
      Ich halte mir als TL das Recht offen, Spieler, die in bisherigen Turnieren negativ aufgefallen sind, z.B. durch keine Terminvereinbarungen oder zu häufige Nichtantritte, die Turnierteilnahme zu versagen. Dies dient dazu, den anderen Teilnehmern, die gerne an diesem Turnier teilnehmen wollen und auch ihre Spiele ordnungsgemäß austragen, vor Ärger zu schützen. Hierfür dient nun folgende Strafregelung:

      Neue Strafpunktregelung:
      Verpassen eines ausgehandelten Termins UND Wertung gegen sich oder Losverfahren: 5SP (Strafpunkte)
      Es ist kein Termin zustande gekommen oder es musste gelost werden, z.B. weil man selbst vergessen hat, die PN zu schreiben, sich aber im Tread zumindestens mit mind. 1 Terminvorschlag gemeldet hat: 5SP
      Es ist kein Termin zustande gekommen oder es musste gelost werden, weil überhaupt nichts vom Spieler zu hören war: 10SP (bei nachträglicher Entschuldigung und Erklärung kann auf 5SP reduziert werden)
      Für jedes gespielte Turnier erhalten alle Teilnehmer -2SP, also zwei Punkte gut.
      Gesperrte Spieler können durch eine PN pro laufendem Turnier -2SP erhalten, indem sie per PN darum bitten, so können gesperrte Spieler bei Interesse wieder bei zukünftigen Turnieren mitspielen.
      Sperrung für das nächste Turnier bei 10 oder mehr SP
      Die SP werden nicht öffentlich geführt und können jederzeit bei mir erfragt werden (nur die eigenen natürlich) Bei Fragen oder Anmerkungen dazu, bitte eine PN an mich und nicht den Tread benutzen!
      Alle Spieler starten bei 0, damit werden auch alle bisher ausgeschlossenen Spieler einschränkungsfrei wieder zugelassen und starten genauso bei 0


      Alle 16 Plätze werden ausgespielt, sodass jeder Teilnehmer ein Achtelfinale, ein Viertelfinale, ein Halbfinale und ein Finale spielt.
      Jeder Teilnehmer hat also sein Anrecht auf 4 Spiele, zumindest bei 16 Teilnehmern im Top Turnier.

      Über die Setzliste entscheidet die aktuelle Jahresrangliste. Die ersten 16 dieser Rangliste spielen im Top-Turnier. Alle anderen können im Medium-Turnier im Verhältnis schneller Ranglistenpunkte sammeln um selber bald unter den Top16 zu stehen. Neuanmeldungen spielen in ihrem 1. Turnier auf jeden Fall im Top-Turnier. Dadurch verringert sich entsprechend die Zahl derer, die sich über die Rangliste qualifizieren. Die Neuanmeldungen nehmen also die untersten Setzlistenplätze ein, wobei hier nach Elo sortiert wird.

      Sollte der Fall eintreten, dass der Sieger des Top-Turniers oder des Medium-Turniers nicht unter den ersten 16. landet und somit im Medium-Turnier antreten müsste, erhält er die Starterlaubnis für das Top-Turnier als 16. Gesetzter. Der ursprüngliche 16. müsste dann dafür im Medium-Turnier antreten.

      Bei genau 17 Anmeldungen kann die 17. Anmeldung leider nicht berücksichtigt werden. Dasselbe gilt theoretisch auch für die 33. usw.

      Punktevergabe: Top-Turnier: Platz 1: 160, 2/108, 3/80, 4/72, 5/58, 6/52, 7/50, 8/48, 9/46, 10/44, 11/42, 12/40, 13/38, 14/36, 15/34, 16/32
      Medium-Turnier: Platz 1: 120, 2/82, 3/64, 4/54, 5/44, 6/40, 7/38, 8/36, 9/32, 10/30, 11/29, 12/28, 13/27, 14/26, 15/25, 16/24,

      Medium-Turnier:
      Um die Attraktivität und die Anzahl der Spiele im Medium-Turnier zu erhöhen, gelten absofort folgende Spielplanabweichungen für geringere Teilnehmerzahlen, z.B. im Medium-Turnier:


      Bei 2 Teilnehmern: Best of 4. Es werden also 4 Spiele gespielt. Dabei gelten die Spielzeiträume der jeweiligen Runde für jeweils 1 Spiel. Hat ein Spieler nach 3 Spielen bereits 2,5 Punkte erzielt, darf auf das 4. Aufeinandertreffen verzichtet werden. Steht es nach 4 Begegnungen Unendschieden, erfolgt ein 5. Spiel, endet dieses Remis darf solange weitergespielt werden (mit immer wieder vertauschten Farben) bis es einen Sieger gibt, oder das Los entscheidet, falls einer der beiden Spieler dies wünscht- (Nach dem 5. Spiel)

      Bei 3 Teilnehmern Jeder gegen jeden Hin- und Rückspiel, also auch 4 Spiele. Der Spielplan richtet sich ebenfalls nach den Zeiträumen der jeweiligen Runde. Kommt es hier zu einem Gleichstand zweier Spieler, gilt dasselbe wie oben, ein 5. Spiel wird ausgetragen, endet dieses Remis, kann weitergespielt werden (mit vertauschten Farben) oder das Los entscheidet. Haben alle 3 Spieler dieselbe Punktzahl kann je nach Zeit noch ein weiterer Spieltag jeder gegen jeden (nur jeweils 1 Spiel) angesetzt werden, fehlt dazu die Zeit, entscheidet das Los über die Platzierung.

      Bei 4 Teilnehmern Halbfinale und anschließende Finalrunde, allerdings jeweils mit Hin- und Rückspiel. Also wieder 4 Spiele, die sich an den Spielzeiträumen der jeweiligen Runde orientieren. Steht es in einem Spiel nach 2 Spielen Unendschieden, gibt es ein weiteres Spiel (mit vertauschten Farben), bei erneutem Remis darf wieder bis zum Ablauf der Runde ein Sieger ausgespielt werden, ansonsten entscheidet das Los.

      Bei 5 Teilnehmern spielt jeder einmal gegen jeden. Der Spielplan orientiert sich an der jeweiligen Runde. Bei Gleichstand gilt das Vorgehen wie oben.

      Bei 6 Teilnehmern findet keine Spielplananpassung statt. 2 Viertelfinalspiele, dann normale Halbfinalspiele. Die Finalrunde findet dann mit Hin- und Rückspiel statt. Bei Gleichstand Vorgehen wie oben beschrieben.

      Bei 7 Teilnehmern finden 3 Viertelfinalspiele statt. Die Sieger und der gesetzte Halbfinalist spielen das normale Halbfinale und anschließend die Finalrunde mit Hin- und Rückspiel, bei Gleichstand siehe oben. Die 3 Verlierer der Finalrunde spielen die Plätze 5,6 und 7 in einem jeder gegen jeden Modus aus. Bei Gleichstand siehe oben.

      Bei 8 Teilnehmern findet ein normales Turnier mit Viertelfinale und Halbfinale statt, das Finale dann im Hin- und Rückspielmodus, bei Gleichstand siehe oben.

      ab 9 Teilnehmern gibt es 3 Gruppe à 3 Spieler, wobei nach der Setzliste Platz 1,4,7 sowie 2,5,8 und 3,6,9 gegeneinander spielen. Jeder Spieler erhält dabei 1x weiß und 1x schwarz. Die jeweils 1. Platzierten spielen dann in der folgenden 3er Gruppe die Plätze 1-3 aus. Die 2. Platzierten die Plätze 4-6 und die 3. Platzierten die Plätze 7-9. Auch hier gilt wieder jeder 1x weiß und 1x schwarz. Wer dabei in welchem Spiel weiß und schwarz hat wird zufällig bestimmt. Gibt es Gleichstand in einer Gruppe, gibt es ein Entscheidungsspiel wenn es der Zeitraum erlaubt, ansonsten wird gelost.

      Der Spielplan wird sich zur besseren Übersicht in einem 2. Tread befinden

      Die Anmeldung ist möglich bis zum 31. Mai 23:59 Uhr

      Die für diesen Monat gültigen Runden-Termine:

      Achtelfinale: 1.-8. Juni 2017
      Viertelfinale: 9.-16. Juni 2017
      Halbfinale: 17.-23. Juni 2017
      Finale: 24.-30. Juni 2017

      Die Lords of Chess freuen sich über zahlreiche Teilnehmer! :)

      Bisher angemeldete Teilnehmer (18)

      _Loki_
      windus09
      Wingen (1. Teilnahme)
      Qualle
      Maikel
      chinanudeln
      strogoff
      mikael003
      xursusx
      dmtom
      wk62
      Kello
      jo68
      Mittag
      Tobi_
      Vampir
      DonRon
      Schehr1
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von _Loki_ ()