Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 34.

  • Nun gut, so rational kann ich das nicht sehen. Wie gesagt, zu dem Thema gibt es viele Meinungen und bei Google findet man viele davon.

  • Naja, das kann man so sehen. Aber ich meinte ja ausdrücklich Stellungen, die so kompliziert sind und in denen sich die Varianten derart stark verzweigen, dass sie eben für einen Menschen in der vorgegebenen Zeit nicht mehr komplett berechenbar sind. Wenn man dann aus dem Bauchgefühl heraus opfert (Hast Du das noch nie gemacht?) obwohl der Ausgang ungewiss ist, dann denke ich, dass schon das Glück eine Rolle für das Ergebnis spielt. Aber zu diesem Thema ist schon viel von Experten geschrieben wor…

  • Schach ist eines der Spiele, in dem in der Regel der Bessere gewinnt, soll heißen, der Glücksfaktor ist gering. Gering heißt aber nicht, dass Glück gar keine Rolle spielt. Wenn sich z.B. eine Kombination wegen ihrer Kompliziertheit und der Vielfalt der Varianten einer kompletten und konkreten Berechnung entzieht und man opfert aus dem Gefühl heraus "auf Verdacht", dann kann es sein, dass der Gegner das Opfer widerlegt (Pech) oder die Widerlegung nicht findet (Glück). Auf diese Weise hat bekanntl…

  • "Ich war mal so gut. … Ich habe ALLES gesehen. Ich hatte die totale Übersicht über das Spielfeld. Mir ist nichts entgangen. Ich konnte jeden Plan des Gegners durchschauen. Ich konnte jeden seiner Züge vorhersehen." Es gibt einen bekannten Spruch von Wilhelm Busch: "Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr!" Doch in Deinem Fall trifft er leider nicht zu. Mit dieser Einstellung wirst Du das Mittelmaß kaum überwinden können.

  • Merkt hier eigentlich niemand, dass er verarscht wurde?

  • Meckerecke III

    Patzer - - Grüße, Lob, Tadel

    Beitrag

    Du unterschätzt die Quotenwirksamkeit Deiner Beiträge erheblich.

  • Meckerecke III

    Patzer - - Grüße, Lob, Tadel

    Beitrag

    Es wäre kein substanzieller Verlust, wenn 87,237 % aller Beiträge ersatzlos gelöscht würden. Dieser Beitrag fällt auch unter die 87,237 %.

  • Meckerecke III

    Patzer - - Grüße, Lob, Tadel

    Beitrag

    Es macht nicht wirklich Sinn, in der Meckerecke der Schacharena über Dinge zu meckern, die die Schacharena nicht beeinflussen kann.

  • Neues Schachprogramm

    Patzer - - Smalltalk, offene Diskussion

    Beitrag

    Ohne viel Worte: Analyse auf höchstem Niveau kostenlos chess.com/de/analysis-board-editor

  • @ocin Zitat (Rechtschreibung bereinigt): "neben ihren fußballerischen Fähigkeiten sollte der Umstand, dass diese über einen deutschen Personalausweis verfügen, reichen, um ihre Aufstellung zu rechtfertigen … " Das ist schlicht dummes Zeug! Wir haben doch gerade in aller Deutlichkeit gesehen, dass genau das eben nicht reicht! Eine solche Mannschaft kann funktionieren, muss es aber nicht. Wenn die Jungs nicht zusätzlich allesamt mit dem Herzen dabei sind, dann fällt eine solche Mannschaft auseinan…

  • Ist Özil ein "Deutscher"? Formaljuristisch ist Özil selbstverständlich deutscher Staatsbürger, denn er ist im Besitz von Dokumenten, die ihn als solchen ausweisen. Das heißt aber noch lange nicht, dass er auch ein Deutscher im Sinne der Volkszugehörigkeit ist. "Volkszugehörigkeit bedeutet allgemein die Zugehörigkeit eines Menschen zu einer Nationalität, einem Land oder einer Volksgruppe durch Merkmale wie Sprache, Abstammung und kulturelle Prägung. Die Volkszugehörigkeit muss mit der Staatsangeh…

  • Insgesamt ein relativ faires Spiel mit einem verdienten Sieger. Wenn der Mbappe jetzt allerdings auch anfängt, Starallüren al´a Neymar zu entwickeln, dann sollte man doch mal darüber nachdenken dürfen, so etwas nachdrücklich unterbinden zu dürfen. Wenn ich Schiedsrichter wäre, dann würde ich den Mannschaftskapitänen vor dem Spiel klipp und klar sagen: Für eine eindeutige Schwalbe oder Schauspieleinlage gibts sofort gelb und im Wiederholungsfall rot. Das sollte auch bei übertriebenem Zeitspiel mö…

  • Wir haben so viele junge talentierte Fußballer, und einige davon sind ja auch dabei. Insofern ist das mit der grundlegenden Erneuerung etwas zweifelhaft. Umgekehrt, es müssten wohl einige alte Zöpfe abgeschnitten werden ...

  • Die Stimmung in der deutschen NM ist am Boden. Kein Wunder bei den Querelen. Wer sah, wie sich Özil bei der Nationalhymne verhielt, Mundwinkel bis in die Kniekehlen verzogen und bissiges Gesicht, der war schon vor dem Spiel bedient. Ansonsten spielt die NM wie Borussia Dortmund unter Bosz, alles nach vorne ohne Absicherung, Harakiri also. Wenn wir so spielen, gibt uns Schweden den Rest.

  • Kneipenwitz

    Patzer - - Rätsel, Spiele, Witze

    Beitrag

    Mann kommt in Kneipe und bestellt 3 Whiskys. Warum 3, fragtder Wirt. 1 für mich, 1 für meinen kranken Vater und 1 für meinen Bruder beider Armee, sagt der Mann. Das geht mehrere Wochen jeden Abend so. Doch einesAbends bestellt der Mann nur 2 Whiskys. Ist Deinem Bruder oder Vater etwaszugestoßen, fragt der Wirt besorgt. Nein sagt der Mann, ich habe aufgehört, zusaufen.

  • Schachspieler-4 Sorten

    Patzer - - Smalltalk, offene Diskussion

    Beitrag

    Danke für die Ergänzung. Die Nationale Wertungszahl in der DDR wurde aber nur für die besten Spieler geführt. Ich war davon nicht betroffen. Wer Näheres über die Leistungsbewertung in der DDR wissen möchte, der lese hier: de.wikipedia.org/wiki/Nationale_Wertungszahl

  • Schachspieler-4 Sorten

    Patzer - - Smalltalk, offene Diskussion

    Beitrag

    Jede Einteilung hat Ecken und Kanten. Auch die in der Wikipedia definierten Leistungsklassen sind natürlich letztlich nichts Absolutes. In einem schwächeren Verein kann ein 1800-er ein Spitzenvereinsspieler sein, in einem anderen spielt er gerade mal in der dritten Mannschaft und wird als "Fallobst" gehandelt, um mal einen Begriff aus dem Boxen zu verwenden. Außerdem ist die Elo aus dem echten Wettkampfbetrieb natürlich nicht mit der Arena-Elo vergleichbar. Dazu wurde schon viel geschrieben, mit…

  • Schachspieler-4 Sorten

    Patzer - - Smalltalk, offene Diskussion

    Beitrag

    Sorry, aber "Sorten" gibt es beim Käse. Schachspieler lassen sich eher in "Kategorien" oder "Leistungsklassen" einteilen. Eine Einteilung findet man unter: de.wikipedia.org/wiki/Elo-Zahl forum-schacharena.de/board/ind…ecd7709cdc2e077a0b145fbb4

  • Meine besten Partien

    Patzer - - Forumschach, Beratungspartien

    Beitrag

    Liebe Schachfreunde, viele von uns haben in ihrem Leben tausende Partien gespielt. Die meisten davon waren sicherlich mehr oder weniger stark fehlerbehaftet, aber in einigen Fällen ist wohl auch jedem von uns eine Partie besonders gut gelungen. Niemand kennt die zugrunde liegenden Gedanken so gut, wie der Spieler selbst. Deshalb halte ich es für eine gute Idee, das hier jeder, der dazu Lust hat, seine besten Partien kommentiert vorstellt. Zur Computeranalyse nutze ich: chess.com/de/analysis-boar…

  • MisterNadeloehr hat leider seinen Beitrag zurückgezogen. Damit meine Antwort nicht aus dem Zusammenhang gerissen ist, habe ich sie oben ergänzt.