Search Results

Search results 1-20 of 24.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wir coronieren

    arijan - - Smalltalk, offene Diskussion

    Post

    Quote from Köhler: “Es tut mir Leid, das sagen zu müssen, aber meine Äußerung, die eigentlich eher humoristisch angehaucht sein sollte, was ich mit dem Wort "Ferkel" hinreichend deutlich gemacht zu haben glaubte, als Beleidigung aufzufassen, zeigt nur, wie irrational viele auf diese Situation reagieren. Wie dieses Virus übertragen wird, ist bekannt; und wenn man die Pfoten aus dem Gesicht hält, und ansonsten die Mitmenschen so rücksichtsvoll sind, so zu husten, dass nicht alle etwas davon haben,…

  • Wir coronieren

    arijan - - Smalltalk, offene Diskussion

    Post

    Quote from SnoopyDog: “Jetzt macht euch mal nicht ins virtuelle Höschen. WIr werden uns nun nicht alle lieb haben müssen, und wegen "Scheiße" (steht noch nicht mal in seinem Beitrag) ist die Welt noch nicht untergegangen. Find's nun ein wenig übertrieben. Köhler hat im übrigen mal halbwegs vernünftig Dinge gegenübergestellt. Da kenne ich hier weit schlechtere Posts. ” Ich denke es geht eher darum, daß man bei dem Thema versuchen sollte nicht unnötig Öl ins Feuer zu gießen. In den Medien und hier…

  • Wir coronieren

    arijan - - Smalltalk, offene Diskussion

    Post

    Dieser Artikel ist zwar nicht komplett auf die jetzige Situation geschnitten, aber er beinhaltet wichtige Mechanismen der Massensuggestion, welche auch schon Le Bon beschrieben hat. Das muß natürlich nicht bedeuten, daß es keine Gefahr gibt. hypnosecoaching.ch/2009/05/26/…-ist-da-hypnose-im-spiel/

  • Wir coronieren

    arijan - - Smalltalk, offene Diskussion

    Post

    Quote from windus09: “Etwas beunruhigt bin ich auch in dieser Beziehung. Was passiert nach Corona, wenn in ein paar Jahren ein neuer Virus auftritt? Und mich würde auch eine Statistik interessieren, wie viele Sterbefälle der "normale" Grippevirus bis jetzt erreicht hat. Oder gibt es den nicht mehr. ” Wenn "alle" ins gleiche Horn blasen, sollte man immer beunruhigt sein. Politiker und Medien waren in den letzten Jahren vermehrt in der Kritik. Warum sollte man gerade diesen "Institutionen" in eine…

  • 14B Probleme

    arijan - - Technische Probleme

    Post

    @Sirrdatha Bei mir funktioniert die Mobil-Version sowieso nicht wie gewünscht. Ich benutze seit längerer Zeit nur noch mein Tablet zum Schachspielen und nutze die Desktop-Version. Geht die bei Dir nicht?

  • Die Programmierung eines Urlaubsystems dürfte wohl schwieriger sein als die Einrichtung einer Bonus-Bedenkzeit, was ja in Turnieren schon angewandt wird. Daher ist dieser Vorschlag, in meinen Augen, zu favorisieren. Ich habe diesen Vorschlag schon mal generell für jede E-Mail Partie gemacht. Wobei die Bonuszeit variabel eingestellt werden könnte. Dadurch bräuchte man gar kein Urlaubsystem. Aber das nur am Rande.

  • @dfuchs Wenn der Betreiber es nicht möchte, sollte man es respektieren. Doch in diesem Fall wünscht sich der Betreiber eine Diskussion weshalb ich auch hier, ich schreibe auch woanders noch, schreibe. Eine Demokratie braucht mündige Bürger. Dazu braucht es eine Diskussionskultur. Diese kann nur entstehen, wenn wir lernen eben bei extrem kritischen Themen ruhig zu diskutieren. Eine Zensur kann in einer Demokratie somit NIEMALS funktionieren und MUSS in eine Art Totalitarismus enden. Das begreifen…

  • Es wird immer Leute geben, die einen auf persönlicher Ebene angreifen. Mein Rezept: Sich diesen Schuh nicht anziehen. Argumente sprechen lassen. Wer lesen kann wird dann erkennen wer an einer Diskussion interessiert ist. Dieser Filter kann nicht, er wird zur Zensur führen müssen. Glücklicherweise ist so ein Filter nicht trivial. Semantische Erkennung ist halt technisch sehr schwer umzusetzen. Die einzige totale Lösung wäre ein Staat, der diese Regeln mit Gewalt durchsetzen kann. Stichwort: EU, S…

  • Quote from hirni: “Von der EU-Urheberrechtsreform zum Giftgasanschlag in Syrien in nur 28 posts. Das schaffen nur ganz wenige User.... Diesen thread jetzt bitte nicht zum Anlass nehmen, aufgestaute, weil hier untersagte Politik-Themen nachzuholen. Soll heißen: bitte eng am Thema bleiben. Danke ! ” Tja, das eine hängt mit dem anderen zusammen

  • Das Problem ist viel größer. Bei youtube kann man das bereits beobachten. Inhalte, die heute noch gesetzkonform sind, können durch eine erneute Verschärfung wieder gegen Gesetze bzw Verordnungen verstoßen. Die Folge sind Sperrungen. Man müßte bei jeder erneuten Gesetzesänderung ALLE seine VORHERIGEN Inhalte überprüfen. Das ist praktisch, im Bestfall, nur für Konzerne finanzierbar (worin man wohl eine Absicht dieses "Gesetzes" erkennen kann). Somit ist dieser Artikel etc mit einer Zensur gleichzu…

  • Ein unterschätztes Gambit?

    arijan - - Eröffnungen

    Post

    3.Sxe5 ist natürlich der kritische Zug. Er wird auch der beste sein. Man vergleiche dazu die Zugfolge 1.e4 e5 2.Sc3 Sf6 3.Lc4 Sxe4! Hier hat Schwarz keine Probleme. Aber nur durch den Springer auf c3 hat Weiß ausgeglichenes Spiel. Den besten Zug zu suchen ist nicht verkehrt. Es ist eine gute Übung. In einer Partie reicht oft aber der zweitbeste (einfachere) Zug aus. Mit 3.Sc3 stellt Weiß fest, daß 2.... Lc5 kein eigenständiger Zug ist.

  • Ein unterschätztes Gambit?

    arijan - - Eröffnungen

    Post

    Die einfachste Lösung für Weiß besteht, denke ich, in 3.Sc3. Nach 3.... Sc6 ist 4.Sxe5 gut für Weiß. Nach 3.... d6 kann Weiß sich mit 4.Sa4 das Läuferpaar abholen. Beides Abspiele, die Schwarz normal vermeiden würde.

  • Bei mir wird der 02.12.2018 angezeigt, obwohl ich nahezu täglich, am Tablet zu Hause, ziehe. Ich spiele dabei ausnahmslos e-mail Partien.

  • Irgendwann...

    arijan - - Smalltalk, offene Diskussion

    Post

    Quote from NumquamRetro: “Wieso bin ich noch nicht-Großmeister/Chef/Reich,etc. ” Hast Du Dir schon mal darüber Gedanken gemacht, warum Du solche Ziele hast? Sind es Deine eigenen Ziele, oder ist es das berühmte Hamster-Rad, bzw die Karotte. Und wenn Du eines dieser Ziele erreichst, für wie lange wirst Du dann zufrieden sein? Willst Du dann nicht noch mehr? Ich bin zwar kein Groß-Meister, habe aber eine Spielstärke erreicht, die es mir ermöglichte mit diesen mitzuhalten. Doch nach kurzer Zufriede…

  • Quote from adlershofer: “@Gambitspieler Nochmal: Ich bin - nur in Turnieren - gegen Remis-Absprachen (einiger Spieler untereinander) zum Nachteil anderer Turnierteilnehmer und selbstverständlich nicht gegen Remis-Vereinbarungen! ” Es gibt viele Argumente die gegen solche Absprachen sprechen. Du kannst es aber nicht verhindern, deshalb ist ein Verbot sinnlos! Ganz im Gegenteil werden dann auch Spieler beschuldigt, die zum Beispiel eine Marshall-Angriff Partie remisieren, welche womöglich schon ex…

  • @dangerzone Ja, das ist ua der Grund der Frage. Meine Absicht ist es diese Idee zu verallgemeinern bzw zu erweitern, da ich diese Veränderung für anwenderfreundlicher halte. Man könnte X Tage pro Zug + Y Tage Bonuszeit sogar komplett vom Benutzer bestimmen lassen. Daß dies der Webmaster programmieren müßte, ist klar. Deshalb bin ich ja PM. Ich wäre sogar bereit mehr zu zahlen, falls der Aufwand am Geld scheitern sollte (Crowdfunding bzw Spende). Dafür könnte man per Mail einen Aufruf starten, ob…

  • Hallo windus09, ich hatte das für Standard-Partien angedacht. Also wenn ich eine Herausforderung erstelle. Dort gibt es (zumindest bei mir, oder habe ich da was übersehen?) nur die Option 7 Tage pro Zug zu spielen, ohne Bonuszeit. Daß sich Turniere durch sowas in die Länge ziehen würden ist klar. Dafür ist der Vorschlag nicht gedacht. Gruß arijan PS: Ja, mein Eingangsbeitrag ist etwas ungenau formuliert. Ich war da wohl zu sehr in Gedanken. Ich hoffe mein Anliegen ist jetzt klar.

  • Gibt es Pläne weitere Bedenk-Zeit Varianten einzubauen? Ich habe bemerkt, daß es in der PM E-Mail Liga die Variante 1 Zug/Tag + 4 Wochen (Puffer) gibt. Eine mögliche Erweiterung könnte lauten einige feste Typen einzubauen. ZB.: 1 T/Z + X Tage 3 T/Z + X Tage 7 T/Z + X Tage Wobei X zB für 7, 14 oder 28 jeweils zur Wahl stehen könnte. Ich bin prinzipiell mit den 7 Tagen pro Zug zufrieden, doch werden dadurch die Urlaubs-Planung, bzw Notfälle zu einem Problem (va wenn man einige Partien gleichzeitig…

  • @Tatortreiniger In keiner Textstelle habe ich gesagt, daß diese Menschen dämlich sind. Unfähig bedeutet daß man etwas nicht kann. Weil ich etwas nicht kann, heißt es nicht daß ich dämlich bin. Wenn Du Dich bei Deinen Partien mal selbst beobachtest, wist Du feststellen, daß diverse Impulse von außen und innen auf Dich und Deine Entscheidung einwirken. Das hat mit Zufall, Glück, Pech nichts zu tun. Es wird an Mangel der bewußten Wahrnehmung dieser Impulse und seiner Ursachen lediglich so empfunden…

  • Quote from FM2000: “Glück und Pech im Schach finde ich eine sehr fragwürdige Annahme, da man sie schwierig beschreiben kann, denn der Großteil vom Schachspiel hängt ja von den Berechnungen und Gedankengängen der Spieler ab, also wenn jemand Schäfermatt geht, dann hat das mAn nichts mit Glück oder Pech zu tun, sondern mit einem anderen Wissensstand... ” Das Thema ist, im Prinzip, ob es Zufall gibt. Im Schach sind alle Daten bzw Informationen auf dem Brett. Somit kann man Überraschungen, Zufall ge…