Spielertreffen in Plaue/Brandenburg am 13. September 2014

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Spielertreffen in Plaue/Brandenburg am 13. September 2014

      Welcher Wettkampf soll noch ausgetragen werden 17
      1.  
        1. Tischtennis (2) 12%
      2.  
        2. Tennis (1) 6%
      3.  
        3. Minigolf (4) 24%
      4.  
        5. Skat (4) 24%
      5.  
        6. Poker (Texal-Holdem NO LIMIT) (2) 12%
      6.  
        7. Volleyball (2) 12%
      7.  
        8. Schnick-Schnack-Schnuck alias Stein-Schere-Papier (2) 12%
      Hallo Schachfreunde,

      hier jetzt endlich mal wieder ein Treffen in der Schachmetropole Plaue an der Havel bei Brandenburg.

      Naja - eine Metropole sieht anders aus, aber an diesem Sonnabend (13. September 2014) machen wir den ganzen Margartenhof Karte einfach zum einem Schach-Kompetenzzentrum. Ich habe wieder für uns den großen Partieraum - äh Partyraum gebucht. Dazu gibt es gleich eine ganze Palette an Extras...





      Es gibt Turniere in verschiedenen Disziplinen
      1. Blitzschach
      2. Schnellschach (wahlweise auf Gartenschachbrett)
      3. Bowling(bereits gebucht)
      4. und ein weitere kleines Turnier (abhängig vom Vote)

      [/b]
      Der Sieger aus allen Disziplinen darf sich "Master of Games der Schacharena bei Spielertreffen" nennen, und bekommt einen Pokal, sowie eine Auszeichnung für seine Spielerstatistik hier.

      Bei schönem Wetter nutzen wir wieder den Biergarten. Dort steht für uns ein schönes Gartenschach bereit. Wir dürfen auch Küche inklusive Herd, Kühlschrank und Grill nutzen. Getränke und Lebensmittel organisieren wir hier über diesen Thread - Egal wer etwas zusteuert - die Gesamtkosten aller Lebensmittel werden durch die Anzahl der Gäste geteilt.

      Ort:
      Plaue ist nicht Berlin und Niveau ist keine Creme. 8|
      Wer es also mit dem Auto bis nach Plaue schafft, kann/soll Mitfahrgelegenheiten anbieten.
      Ich kann auch Gäste vom BRB-Hbf abholen. Von dort aus fahren aber auch Busse (ca. jede Stunde). Die Straßenbahnlinie 1 nach Kirchmörser über Plaue wurde aber vor 10 Jahren eingestellt (Bitte da nicht mehr einsteigen)
      Treffpunkt ist Freizeitcenter Maragertenhof

      Zeit
      Sonnabend 13. September ab 12 Uhr - open end

      Teilnehmer
      1 Webmaster
      2 Märchenfee
      34 ali_65 & Anhang ?!
      5 chinanudeln
      6 rollmops
      7 Mellie_Hartmann
      8 Kello
      9,10 christelschach & Bat
      11 Atomino
      Files
      • IMG_0280.JPG

        (1.38 MB, downloaded 126 times, last: )
      • 100_1863.jpg

        (1.51 MB, downloaded 97 times, last: )
      • biergarten.jpg

        (282.3 kB, downloaded 82 times, last: )
      • bowlingbahn.jpg

        (285.44 kB, downloaded 83 times, last: )
      • spielplatz.jpg

        (294.76 kB, downloaded 72 times, last: )
      • margaretenhof_luftbild.jpg

        (42.67 kB, downloaded 81 times, last: )
      • IMG_0285.JPG

        (1.13 MB, downloaded 130 times, last: )
      • HPIM0158.jpg

        (486.49 kB, downloaded 108 times, last: )
    • Lieber Stefan:-))



      Klingt wirklich sehr viel versprechend dieses Plaue und ich möchte mich hiermit anmelden, Gesundheit natürlich immer voraus gesetzt. :thumbup:

      Da ich es noch nicht kenne, würde ich mich einfach überraschen lassen. Eine bitte habe ich kannst Du mich bitte mit nehmen? Falls Du vor Ort noch Unterstützung wegen Einkauf brauchst helfe ich Dich gern. :thumbsup:



      LG Jani :P
    • Gut Patzertroll - bestätigt
      Jetzt dürfen wir uns wirklich Schach-Kompetenzzentrum nennen 8o
      Die Zimmer im Schoß sind ganz in der Nähe und neu. In Plaue gibt es relativ viele Übernachtungsmöglichkeiten, weil es eben auch für Kurzurlauber sehr attraktiv ist. Wei0 jetzt nicht, wie gut die ausgebucht sind. Im September könnte man da immer was finden...
    • Zu 90 Prozent sage ich schon mal ja und ich bringe meine Frau diesmal mit !
      Auf Jedenfall bin ich am 5,Juli in Berlin zum Schachtreffen in Charloottenburg und dort können wir näheres in der Organisation absprechen.
      Bei schlechten Wetter schlage ich Skat und Pokern vor und bei guten Wetter schlage ich Minigolf und Tischtennis vor ,Ich denke Skatkarten können wir auch mitbringen das kann man nebenbei spielen wenn welche Lust dazu haben beim schönen Wetter
    • Hallo ali, sehr gut -

      dann sehen wir uns spätestens am 13. 9. wieder. Für das Gartenschach brauchen wir noch eine schwarze Dame. (Bitte mit ins Schlepptau nehmen **gg** 8o

      Gleiches gilt für Peter - Deine weiße Dame muss sich auf d1 stellen und dann macht ihr einen Damentausch :rolleyes:
      Das mit der Anreise klären wir noch in Berlin im Detail ab. Ich habe da schon mehrere Varianten im Kopf... Die Rückfahrt wäre da unproblematischer. Ein kleiner Umweg ist ja möglich.
    • Die Schachkompetenz wird durch die Anwesenheit von chinanudelnund rollmpos noch verstärkt.

      Mehr noch - Diese VIP-Tagesgäste möchten / werden kostenlos ihr Schachwissen weitergeben. Angedacht ist ein Eröffnungskurs
      Ziele:
      • Sinn der Eröffnung
      • Pläne der Eröffnung
      • Schwächen / Stärken / Fallen..

      Das ganze machen wir dann aber auch richtig professionell auf einem Demobrett, mit Hilfe eines Beamers im Partyraum, oder eben im Biergarten auf dem Gartenschachfeld.
      Vorbereitung ist hier wichtig. Ihr dürft euch sogar Eröffnungen aussuchen und hier im Vorfeld posten.

      Ich wäre für das komische Damengambit, denn das ist mir in Fulda immer wieder begegnet. Ich mag diese Eröffnung (noch) nicht :whistling:
    • macht mich total neugierig, werd auch kommen :) *anmeld* Multi-Turnier ist gut....bin für Volleyball :) Bowling ist nicht meine Stärke, und Schachtheorie muß ich wohl noch üben^^....Nase, Bücher....

      zwecks Eröffnungen habe ich erst mal keine Vorschläge, obwohl weiß f2 f4 wohl für mich sehr merkwürdig erscheint...die wäre interessant!

      Zwecks Salate machen (Gespräch mit Webmaster) einfach zeitig genug sagen, und dementsprechend posten, dann wirds kreativ und lecker :) und da kann ich richtig mitbasteln, weil das meine Spezi ist :)

      The post was edited 1 time, last by Mellie_Hartmann ().

    • Ich werde definitiv am Freitag schon in Berlin bei einem Freund übernachten (den hatte ich am 5.7. schon^^) und Samstag vormittag nach Plaue fahren. ich hätte also 3 Plätze frei zum mitfahren! Einfach per PN Bescheid sagen, wer mag. Möglichst auf der Arena, da ich im Forum eher seltener Gast bin.

      Den oder die Salate mach ich dann Freitagabend in Berlin, ich hoffe die halten durch bis Plaue. hab keine Kühlbox. Vielen Dank für den Tipp mit dem Zimmer Webbie :) Da werd ich mal zeitig buchen.
    • Hallo Chinanudeln,

      im Augenblick beschäftige ich mich in der Tat sehr intensiv mit dem Thema Eröffnungen. Aus weißer Sicht mit dem sehr dynamischen Englisch, und aus schwarzer Sicht mit Slawisch und Caro-Cann, die ja beide anscheinend zu ähnlichen Stellungsbildern führen.

      Vielleicht wären für alle aber auch Ausführungen interessant, nach welchen Gesichtspunkten man sich überhaupt ein Eröffnungsreportoire zusammenstellen sollte?

      Ich freue mich schon darauf mal so einen ganz ungezwungenen Schachevent zu erleben. :D

      Grüße

      Rene

      The post was edited 2 times, last by Kello ().

    • UPDATE,

      Jetzt sind es keine zwei Wochen mehr bis zum Treffen. Wie bereits gesagt, ist für uns der Partyraum, als auch der Platz im Biergarten mit dem Gartenschach reserviert.
      Damit alle beim Master of Games (ein Dreikampf) mitspielen, zahle ich auch den Einritt für Minigolf und Bowling. (das wird nicht billig :( )

      Einen Grillplatz haben wir auch und die dazu passenden Lebensmittel werden in Plaue vorbestellt.....
      Da wir die Lebensmittel selbst mitbringen dürfen, halten sich die Kosten auch in Grenzen!!! Ich muss hier dennoch Rechnen und Ausgaben abschätzen.

      Festlegung:
      • Gäste, die keine eigenen Getränke oder Lebensmittel mitbringen, müssen 17 Euro zahlen (vor Ort & Vorkasse)
      • Gäste die Lebensmittel oder Getränke mitbringen, zahlen entsprechend weniger. (Hier wäre es gut, wenn auch der Kassenzettel noch vorhanden ist)
      • Bitte sagt mir im Vorfeld, was ihr mitbringen wollt. (via PN oder E-Mail) Ich kann dann grünes Licht geben oder auf Lebensmittel hinweisen, die noch fehlen.
      • Ein kleiner Vorrat an unverderblichen LM kann nicht schadenden. Es macht ja nicht, wenn am Ende 1 oder 2 Kästen Bier übrig bleiben....