Angepinnt neuer E-Mail-Modus veröffentlicht

    • neuer E-Mail-Modus veröffentlicht

      Hallo Schachfreunde,

      nachdem vor einiger Zeit der neue Live- und Blitz-Modus erfolgreich startete, wird nächste Woche ein neuer E-Mail-Modus veröffentlicht.
      Auch hier wird auf Kurznotation umgestellt und der bisherige Spielverlauf ist direkt unter dem Chat zu sehen. Die aus dem Live-Spiel bekannten Buttons für
      =aufgeben =Brett drehen =Seite neu laden =Remis vereinbaren =Zurücknahme beantragen/zustimmen =Rückspiel anbieten =Partie nicht im Archiv abspeichern

      werden mit folgenden Icons ergänzt:

      = Variantenbrett an/aus [Taste V] (Das Brett wird zum Probier-Brett, ohne eine andere Seite aufrufen zu müssen) ... und
      = E-Mails erhalten/blocken (Info, wenn Gegner gezogen hat)
      = Notizen ja/nein (gelb=leer, rot=Notizen vorhanden)
      Somit ist dann auch wieder ein einheitliches Design hergestellt!

      Außerdem gibt es Optional (unter "Einstellungen" im Profil abschaltbar) eine zusätzliche Zugbestätigung.
      Nach jedem Zug kann also im E-Mail-Modus mit Taste B, oder durch Klick auf "Zugbestätigung" rechts oder über dem Brett, die Eingabe noch bestätigt werden. Damit ist ein Verklicken mit der Maus ausgeschlossen und auch eine Verwechslung zwischen Variantenbrett und Partiebrett (ist mir auch schon oft passiert) wird nicht mehr bitter bestraft. Der sog. 5-Sekunden-Link mit "Zug zurücknehmen" wird dann aber wieder abgeschafft.

      Weitere Änderungen:
      • Variantenbrett lässt keine illegalen Zügen zu
      • Eventualzüge für Premium-Member auch in Kurznotation
      • aktuelle E-Mail-Elo unter dem Usernamen sichtbar (nicht Arena-Elo)
      • Bei Klick in den Spielverlauf wird das Brett automatisch zum Variantenbrett (wie auch schon jetzt in jeder beenden Partie im Verlauf)


      Aktuell laufende E-Mail-Partien bleiben bis zum Ende der Partie im alten System.
      Die Programmierung ist schon fast abgeschlossen. Es folgen noch diverse Tests und Kontrollen.
      Später soll es neue E-Mail-Partien auch mit den bekannten Turnierzeiten [24h frei + x-Tage Zeitguthaben) geben. Diese Partien werden dann aber auch automatisch bei Zeitablauf beendet. Die Zeitvorgabe "7 Tage pro Zug" bleibt unverändert.
      Auch der Klick auf "Partie auf Matt und Remis prüfen" ist Geschichte, denn das wird ja ink. 50-Zügeregel und Stellungswiederholung automatisch erkannt.

      Gruß Stefan
      ... ich arbeite dann mal weiter..