Bamberg Open (9.-13. Mai 2018)

    • Bamberg Open (9.-13. Mai 2018)

      Das Bamberg Open (Prof. Dr. Robert Pfleger Gedenkturnier) ist ein 7-rundiges CH-System Turnier, das vom 9.-13. Mai 2018 im Bistumshaus St. Otto in Bamberg stattfindet. Offizielle Website: www.bamberg-open.de

      Die 1. Runde beginnt heute um 18 Uhr. Neben vielen bekannten deutschen Spitzenspielern nehmen auch Vincent Keymer und Dmitrij Kollars teil, auf deren Partien ich besonders gespannt bin.

      Liveübertragung: chess24.com/de/watch/live-tour…s/bamberg-open-2018/1/1/1
    • Nach 3 Runden haben noch 6 Spieler eine weiße Weste, unter ihnen auch Vincent Keymer.

      Der Spieler des Turnieres ist für mich bisher jedoch der 11-jährige Inder Thrish Karthik. In der dritten Runde überspielte er einen 600 Punkte höher gerateten IM nach allen Regeln der Kunst:

      Thrish Karthik (1758) - IM Scholz, Christian (2381)
      Bamberg Open, Runde 3, 10.5.2018



      Kommentar von Jens Hermann zu dieser Partie (auf der offiziellen Website):


      Mit dem indischen Jugendlichen Thrish rückte ein Spieler in den Fokus, den bisher wohl noch keiner in Rechnung gehabt haben dürfte. Nach unscheinbaren Verlauf in der Eröffnung brachte erst dessen Figuren-Opfer im Mittelspiel Dynamik in die Begegnung. In der Folge legte Thrish beständig den Finger die Wunde der gegnerischen Schwächen. Internationaler Meister Dr. Scholz fand hierauf nicht die adäquaten Verteidigungszüge. Sehenswert auch die finale Abwicklung - so spielt keiner mit lediglich 1800 Elo.

      Die 4. Runde beginnt heute um 17:45 Uhr. Mein besonderes Augenmerk gilt dabei den Partien an Brett 2 und Brett 4:

      IM Vincent Keymer - GM Vitali Kunin
      GM Alexandre Danin - Thrish Karthik

      Liveübertragung: chess24.com/de/watch/live-tour…s/bamberg-open-2018/4/1/1

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schroeder ()

    • Turniersieger wurde Vitaly Kunin mit 6 Punkten aus 7 Partien. Dahinter folgen 7 Spieler mit 5,5 Punkten. Dritter nach Buchholzwertung wurde Vincent Keymer.

      1. GM Vitaly Kunin (6)
      2. IM Leon Mons (5,5)
      3. IM Vincent Keymer (5,5)
      4. GM Alexandre Danin (5,5)
      5. GM Alexandr Karpatchev (5,5)
      6. IM Christopher Noe (5,5)
      7. IM Roven Vogel (5,5)
      8. GM Boris Chatalbashev (5,5)
      ...
      vor weiteren 117 Spielern.

      Thrish Khartik kam auf 4,5 Punkte (Elozugewinn von 59 Punkten).

      Der Bericht von Johannes Fischer Vitaly Kunin gewinnt Bamberg Open enthält u.a. einige kommentierte Partien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schroeder ()