interaktives Training 10.8.

    • interaktives Training 10.8.

      Hallo liebe Schachfreunde,
      der Webbi und ich habe eine neue Idee für die Schacharena und würden gerne eure Meinung dazu hören.
      Wir planen ab Mitte August eine Serie mit interaktivem Schachtraining (bis ca. 1600 Schacharena-Elo). Ich habe etwas ähnliches bei der "Konkurrenz" gesehen und möchte - ähnlich zu meinen Berliner Vorträgen - etwa 45 Minuten Schachunterricht anbieten. Die Themen werden vermutlich vielfältig sein (Bauernendspiele, Studien, ausgesuchte Partien, Taktikaufgaben, spezielle Eröffnungen,...). Auf jeden fall suchen wir 3 bis 5 User, mit denen wir die technischen Dinge (kurz) testen können. Gedacht ist an eine Kommunikation per Chat, notwendig dazu wäre der kostenfrei herunterladbare Teamviewer. Bei der "Konkurrenz" ist es wie folgt geregelt: 4 Trainingseinheiten a 60 Minuten mit der Möglichkeit zu chatten kosten 10 Dollar, will man das Video und das zugehörige Übungsmaterial haben, sind 25 Dollar zu zahlen. Nur gelegentlich gibt es Videos, die für alle frei sind. Wir machen das eine bis zwei Nummer(n) kleiner ! Die Anzahl der Teilnehmer sollte begrenzt sein (10 ?), damit jeder zum Zug kommt. Ganz umsonst wird es vermutlich nicht sein (vielleicht für Premiummitglieder !?!), zumal der Aufwand erheblich sein wird.
      Nun ist eure Meinung gefragt, insbesondere von denen, die schon einmal bei einem meiner Schachvorträge dabei waren.
      Es grüßt Euch
      Upquark

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Upquark ()

    • Eine schöne Idee, die bestimmt auf viel Interesse stößt, wenn sie ansprechend umgesetzt wird!

      Ich würde empfehlen, der eigentlichen Trainingsreihe eine verkürzte, dafür kostenlose Schnupper-Unterrichtseinheit
      vorzuschalten. Wem das dann gut gefallen hat, der ist sicher auch bereit, für das nachfolgende komplette Training
      einen angemessenen Geldbetrag im unteren zweistelligen Euro-Bereich zu leisten.

      Später kann man dieses Projekt vielleicht sogar im Sinne von "E-Learning" weiter ausbauen, also eine Art virtuelles
      Klassenzimmer gestalten. Dazu müsste dann jeder Teilnehmer seine Webcam aktivieren und ein Headset verwenden.
      Damit hätte jeder die Möglichkeit, direkt verbal mit den anderen zu kommunizieren und auch eigene Analyse-Ideen
      am Bildschirm vorzustellen.

      :) HaJo :)
      :) Schachspieler sind glückliche Menschen. :)
    • Eine Trainingsmöglichkeit ist immer gut! In wie weit man SELBER es nutzt ist ja individuell bei jedem Spieler.
      Darum hätte ich einen Vorschlag anzubieten:
      Wenn man als Interessierter selber NICHT das ganze elektronische Zeug hat was für eine Konferenzschaltung erforderlich ist, kann man ja das als Art Film bei Youtube übertragen wo dann JEDER zugucken kann (kostenlos) so wie bei der Popoklatsche damals.
      Die miteinander elektronisch vernetzten Spieler haben dann ja auch ein spezielles Training & zahlen einen kleinen Betrag dafür. Alle Übrigen, die dann (nur) zugucken lernen ja auch etwas dabei, brauchen aber weder die ganze Technik haben, noch etwas bezahlen.
      Das wäre mein Kompromißvorschlag. Zusehen ist in jedem Fall spannend, auch wenn man selber dann nichts fragen kann.
    • Hallo,
      jetzt wird es ernst !! Am Freitag dem 10. August soll das Probevideo gemacht werden ! Der Webmaster und ich benötigen 3 (bis maximal 5) User, die mit uns zusammen die Technik testen. Um mitmachen zu können, gibt es nur zwei Voraussetzungen: Ihr müsst den Teamviewer installiert haben und euch bei mir (z. B. hier im Forum) zu diesem Termin anmelden. Ich werde mit euch eine Studie besprechen.
      Viele Grüße
      Upquark
    • Heute 19 Uhr findet, wie UpQuark schon sagte, das interaktive Training statt.

      Jeder Schachfreund (maximal 7) ist herzlich Eingeladen.... Wir könnten noch 2 bis 3 Tln. mehr verkraften. (Bitte in diesem Thread melden)


      UpQuark leitet die Konferenz, ich mach das technische erstelle die Konferenz.
      Es wird ein Video/Audio-Meeting über TeamViewer 13 (neueste Version) sein. Die Meeting-ID wird hier 19 Uhr veröffentlicht!!!

      Nach der Installation vom TeamViewer bitte links auf Icon "Meeting" klicken, um anschließend rechts die Meeting-ID einzugeben. (siehe Anhang)
      Dateien
      • TeamViewer13.PNG

        (63,1 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • war super, nur wenn der Elo Bereich mehr als 150 beträgt antworten nur die besseren, während die schwächeren noch überlegen. Auch finde ich es besser nur die richtigen Züge für eine Farbe zu finden. Möglich ist das die , die meinen weiß steht besser auch die richtigen Züge finden sollen und die anderen dagegen spielen.
      Reden solltet ihr schon etwas weniger, da hat Z3 schon recht.
      Bin wieder dabei.
    • Neu

      Hallo liebe Schachfreunde,
      vielen Dank fürs Mitmachen und die Rückmeldungen.
      Auf Grund der schlechten Tonqualität wird das Video nur auf der Seite der Schacharena, nicht aber auf Youtube veröffentlicht werden. Es wäre schön, wenn sich viele das Video zumindest ausschnittsweise anschauen und Kommentare abgeben würden. Der Webmaster ist sich sehr sicher, die Tonqualität in den Griff zu bekommen!
      Die Planungen sind wie folgt: Wir möchten einmal im Monat zu einem festen Termin (1. Freitag im Monat um 19 Uhr ?!) ein 45 bis 60-minütiges Livevideo machen. Dabei wird vorher ein uns sinnvoll erscheinender Elo-Bereich angegeben. Das nächste Thema soll elementare Bauernendspiele sein, aber auch an ein Taktikquiz (mit einem kleinen Gewinn!) ist gedacht. Die Anzahl der aktiven User (Chatter) soll 4 bis 7 sein. Diese erhalten zusätzlich das Video und die kommentierten Aufgaben per E-Mail zugeschickt. Für den Aufwand ist ein Kostenbeitrag von 2 Euro bzw. 1 Euro für Premiummitglieder vorgesehen. Vermutlich wird das Video zeitversetzt auf Youtube hochgeladen.
      Was haltet ihr davon?
      Upquark