Nervig

  • Hallo,
    seit der Umstellung in der Bedienung auf Symbolig vor einigen Monaten in der Bedienung habe ich schon die eine oder andere Partie weggeworfen. Zumeist spiele ich das Schachforum mit dem Smartphone. Nutze aber auch PC oder IPad. Es ist einfach nervig das teilweise sich die Bedienng unterscheidet. Hier Doppelklick, dort einmalig. Hier funktioniert das Variantenbrett so, aber mit dem Gerät wieder anders.
    Okay könnte man sagen, pass halt besser auf. Gerade wieder eine Partie verloren, da es eben doch nicht das Variantenbrett war.
    Abschließend möchte ich nur feststellen - FRÜHER WAR ALLES BESSER
    Gruß seppdepp
  • Hallo
    Wenn es bei verschiedenen Geräten unterschiedliche Bedienungen gibt, dann gebe ich da 100%ig recht!
    Das fiel mir nie auf weil ich ja immer nur den Laptop benutze.
    Man geht davon natürlich aus daß die Seitenbedienung synchronisiert ist, also bei jedem Gerät identisch funktioniert.
    Sollte es nicht so sein wäre eine Synchronisation natürlich wünschenswert.
    Dann hilft solch ein Artikel natürlich auch um den Makel aufzuzeigen. Nur was bekannt ist kann auch repariert werden!
  • Neu

    Die Fakten sprechen eine andere Sprache:
    Es wurde so weit wie möglich synchronisiert / vereinheitlicht.

    Anders als früher wird jetzt mit Klick auf das Icon "Variantenbrett" das Spielbrett zum Testbrett. Die Seite muss also nicht mehr neu geladen werden und die Anpassungen sind in beiden Version (mobile- & normale Seite) identisch.
    Auch das Ziehen mit Zugbestätigung wurde angepasst, so dass das mit der normalen Version wieder identisch ist. Vermutlich hast Du aber diese Zugbestätigung hier deaktiviert. Dann gibt es dort, wie auch schon früher, einen Unterschied.
    Ziehen ohne Zugbestätigen auf dem Smartphone halte ich für undenkbar.

    Fazit:
    Gefühl: Früher war alles Besser
    Tatsache: Früher war es schlechter...