Mord auf der Schacharena - Runde 75 - Sieg der Bürger!

    • Neu

      also doch?
      Schade, das dein anfängliches "wenn basti und ich Bürger sind, wird alles gut" auch nur fake war :(
      Rest in peace keksi - somit ist chessking safe, weil keksi ihn als Bürger hatte

      Edit: und schade, dass mein Versuch den letzten Maf zu verwirren, was die Hure angeht doch nicht so recht geklappt hat
      wollte nur, falls ich sterbe, aufzeichnen, wen ihr als neuen BM wählen sollt (Jugger)
      eigentlich dachte ich ja an Bashr als letzten, aber dass beide mafs auf denselben voten, ist wohl eher unwahrscheinlich

      1. 193mallonfr<------basti
      2. basti <------193mallonfr
      3. Chessking100lol
      4. Baschr
      5. Juggernaut


      starbucks - ermordet - Bürger --> Geist
      Alfheri - gelyncht - Bürger
      PoP - ermordet - Bürger
      HorstSchlaemmmer - gelyncht - Mafioso
      keksiwirdGM - ermordet - Hure
      Gegen sich selbst Schach spielen zu wollen bedeutet eine solche Paradoxie,
      wie über seinen Schatten zu springen.
      Ein solches Doppeldenken setzt eigentlich eine vollkommene Spaltung des Bewußtseins voraus,
      ein beliebiges Auf - und Abblenden - können der Gehirnfunktionen wie bei
      einem mechanischen Apparat.
      Stefan Zweig "Schachnovelle"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von basti ()

    • Neu

      hmm...jetzt bin ich überfragt
      könnte mir auch vorstellen, dass MalloNs vote nur für mich als Ermahnung war, nicht mit besoffenem Kopp nachts was zu schreiben :huh:
      obwohl ich es in guter Absicht tat :S
      Ich vertraue MalloN ja nicht ganz, aber misstraue eher Bashr
      aber was meint ihr? Macht das Sinn, dass beide Mafs gestern auf chessking lagen? (um horst vielleicht doch noch zu retten?)
      Gegen sich selbst Schach spielen zu wollen bedeutet eine solche Paradoxie,
      wie über seinen Schatten zu springen.
      Ein solches Doppeldenken setzt eigentlich eine vollkommene Spaltung des Bewußtseins voraus,
      ein beliebiges Auf - und Abblenden - können der Gehirnfunktionen wie bei
      einem mechanischen Apparat.
      Stefan Zweig "Schachnovelle"
    • Neu

      toll hure weg
      wie kann man denn nur so dumm sein?
      Ich sags euch. JEDEM war klar dass Keksi die Hure war...
      und dann net outen?!
      Ich mein ich hatte auch schuld dass ich darauf hingewiesen habe, aber jetzt mal im ernst... wieso?
      Sorry für grammatik, bin eben aber erst on gewesen und bin grad echt sauer!!!


      Basti wieso jetzt im kreis springen und alle angreifen? Und warum ich save bin erschließt sich mir auch net...
      Ich mein das ist immer noch keksi...
      Achja Jugger ist SH also musst du (basti) das auch net leugnen..
      bb
      Chessking100lol
    • Neu

      Chessking100lol schrieb:

      Und warum ich save bin erschließt sich mir auch net...
      Ich mein das ist immer noch keksi...
      keksi hatte 2 Überprüfungen und dich hatte er als Bürger und Horst als fakeouting überführt

      und nein, ich greife nicht alle an, bin nur unsicher, wer von Bashr/MalloN der letzte Maf ist
      manno, ich hab den Lynch von Horst angeführt mit meinen 2 Stimmen, da hätte ich als Maf locker auf ein UE gehen können, hab ich aber nicht

      und über den SH reden wir heute noch nicht! wie starbucks richtig sagte
      Gegen sich selbst Schach spielen zu wollen bedeutet eine solche Paradoxie,
      wie über seinen Schatten zu springen.
      Ein solches Doppeldenken setzt eigentlich eine vollkommene Spaltung des Bewußtseins voraus,
      ein beliebiges Auf - und Abblenden - können der Gehirnfunktionen wie bei
      einem mechanischen Apparat.
      Stefan Zweig "Schachnovelle"
    • Neu

      doppelpost sorry, bekomme die Zitate sonst nicht rein

      Chessking100lol schrieb:

      Ich sags euch. JEDEM war klar dass Keksi die Hure war...
      den Mafs war das nicht so klar, wie Horsts letzter Aufschrei zeigt (er meinte,hoffte ja, dass er mich in der Nacht tötet und den BM sowohl die Hure damit tötet)
      deswegen wollte ich die noch verwirren

      Chessking100lol schrieb:

      Ich mein das ist immer noch keksi...
      keksi hat diesmal sehr gut gespielt ! und fast ohne Rechtschreibfehler - chapeu min Jung :thumbup:
      Gegen sich selbst Schach spielen zu wollen bedeutet eine solche Paradoxie,
      wie über seinen Schatten zu springen.
      Ein solches Doppeldenken setzt eigentlich eine vollkommene Spaltung des Bewußtseins voraus,
      ein beliebiges Auf - und Abblenden - können der Gehirnfunktionen wie bei
      einem mechanischen Apparat.
      Stefan Zweig "Schachnovelle"
    • Neu

      Chessking100lol schrieb:

      Basti wieso jetzt im kreis springen und alle angreifen? Und warum ich save bin erschließt sich mir auch net...
      Ich mein das ist immer noch keksi...
      Achja Jugger ist SH also musst du (basti) das auch net leugnen..
      bb
      Chessking100lol
      Wait

      Chessking ist sich nicht sicher, ob die Abfrage von keksi wirklich er selbst war.
      Das heißt keksi war nicht bei ihm, denn sonst wüsste er ja, dass keksi da war.
      Bei wem war keksi dann?
    • Neu

      @MalloN erfährt denn derjenige, den die Hure besucht (hier genauso wie in MiP) auch, dass er besucht wurde?

      oje
      jetzt weiß ich gar nix mehr - Tante Edith liest jetzt nochmal alles nach :/
      aber @malloN du weißt, dass ich als Maf scheiße spiele (wir kennen uns ja schon lange (Shaty) und das hat auch chessking mal angemerkt, was ich durchaus als Zeichen sah, dass er Dorfi sein muss. Bin da auch trotz des Nichtbesuchens immer noch der Meinung und irgendwie dein Satz am Anfang - wir wären beide Dorfis - kommt auch eher von einem Dorf_MalloN

      deswegen ---->Lynch Bashr
      Gegen sich selbst Schach spielen zu wollen bedeutet eine solche Paradoxie,
      wie über seinen Schatten zu springen.
      Ein solches Doppeldenken setzt eigentlich eine vollkommene Spaltung des Bewußtseins voraus,
      ein beliebiges Auf - und Abblenden - können der Gehirnfunktionen wie bei
      einem mechanischen Apparat.
      Stefan Zweig "Schachnovelle"
    • Neu

      Horst/chessking wird beim Durchlesen mehr und mehr zu meiner Fav-Maf.

      Folgende Gründe:

      HorstSchlaemmmer schrieb:

      Ich lynche mal Chessking.
      Alfheri hat nämlich am Anfang den Mord an Starbucks angekündigt und dabei wohl gehofft, von einem Maff dafür verdächtigt zu werden.
      Dass Alfheri selbst der Maff ist, halte ich für so gut wie ausgeschlossen, denn ein Maff würde wohl kaum tatsächlich einen Mord ankündigen.
      Ich wollte zwar Starbucks zuerst wirklich schützen, wie ich es auch angekündigt hatte, aber ich habe es dann doch vorgezogen, mich selbst zu schützen...
      Jetzt kann die Mafia mich ja ermorden, aber vielleicht habe ich ja auch gelogen und schütze mich erst heute Nacht - hahahahaha...
      So so, der Herr lyncht "mal Chessking". Klassischer Alibilynch, einfach mal draufgelyncht, wenn jemand fragt wars nicht der Mitmaf. Kann ja gar nicht sein.

      Chessking100lol schrieb:

      PoP: Macht es sich mit keksi einfach sonst aber aktiv und kostruktiv<---Bürgerfreundlich also hoffentlich Bürger divinitiv aber net save
      Alfheri: Eigenartig und stifftet dezent Verwirrung<---Tendenz stark zu Maff
      basti: Tendenz stark zu Bürger (er ist ein sehr schlechter Maff siehe Runde mit Webmaster)<---halbsave
      Horst: kann ich einfach net einschätzen
      Mallon: Weiß ich auch net will ihn aber divinitiv net als BM
      Jugger: Naja von kommt nix auch wenn ich das mit dem Hurenouting net versteh
      Baschr: sein post mitten in der Nacht sieht mir irgendwie nach SR oder Maff aus.
      Bleibt Noch Keksi: Wie immer
      Horst "kann ich einfach net einschätzen" - na so ein Mist, das würde ja heißen, wenn einer herausfindet, dass entweder du oder Horst maf seid, und euch nachliest, dann würde er nichts belastbares finden...wie schade...

      starbucks schrieb:

      Lynch Mallon!!!
      [kleine OT an @starbucks weil er sich selbst so gerne auf die Schulter klopfen wollte: Nur schreien "Lynch Person X!!!" und dann "Lynch
      Person Y!!!" und später "Lynch Person Z!!!" und dann ist zufällig eine von den drei Personen Maf mach dich nicht zu einem besseren Spieler. Versuch mal in Ruhe nachzudenken und zu analysieren, du bist immerhin das Opfer der Schwache-Geist-Taktik geworden - prove them wrong!]

      Chessking100lol schrieb:

      Die Maffia ist relativ unerfahren oder dickköpfig
      so würde ich zumindest den Starbucks und PoP mord erklären
      wer bleibt da noch übrig?
      Keksi und Horst...
      Folglich glaube ich das MINDESTENS einer von ihnen Maff ist...
      "Die Mafia ist relativ unerfahren, darum bringt sie starbucks und PoP um" - abgesehen davon, dass diese Logik keinen Sinn ergibt (wie im OT gesagt, ist Starbucks ein klassischer schwacher Geist und PoP zu morden kann immer eine gute Idee sein, da er stark spielt wenn er will), ergibt eigentlich auch der Rahmen der Logik keinen Sinn. Ob die Mafia unerfahren ist oder nicht lässt sich kaum aus dem ersten Mord lesen. Da fast jede Mafia hier mindestens einen Spieler dabei hat, der clever genug ist, entweder schwacher-Geist durchzuziehen oder einen starken Spieler loszuwerden - und das könnten schon wieder mindestens basti, Baschr, Alfheri, PoP oder ich sein. Und es lässt sich dann nicht daran ablesen, wie "erfahren" oder gar "dickköpfig" (lmao) die Mafia ist. Und Horst ist weder unerfahren noch dickköpfig, höchstens ein Troll.
      Aber interessant, dass hier wieder etwas zusammenkonstruiert wird, was nur zu schön zur Mafia Horst/Chessking passt.......

      Chessking100lol schrieb:

      Die frage ist nur wer horsts Mittmaff ist?
      Falls er Maf ist...
      Ups, fast hätte Chessking hier den zweiten Halbsatz vergessen...und dann wäre es richtig auffällig geworden. So ist es mir erst beim zweiten Durchlesen aufgefallen.
      Es ist so eine kleine Psychologie-Sache, die ich in vielen Mafrunden bei mir beobachtet habe: Wenn man selbst Maf ist, und damit das "Mehrwissen" hat, dann haut man das oftmals so ein bisschen unterschwellig mit raus. So sieht auch dieser Post aus.

      HorstSchlaemmmer schrieb:

      Deshalb lynch chessking.
      Weiterer Alibi-Lynch, ein normaler Maf würde das vielleicht nicht mitmachen, aber ein horstiger schon.

      Dann Folgendes:

      Chessking100lol schrieb:

      Ich bin einverstanden

      Und wenn ich heute drauf gehen sollte ist es mir als normali eh egal schließlich hab ich diesmal zum ersten mal den ersten Tag überlebt.
      Also könnt mich notfalls in DL stecken.
      Trotzdem würde ich lieber leben als nicht leben...
      Chessking antwortet auf die Frage, die ich Horst gestellt habe. Wieder ne ähnliche Psychosache: Man fühlt sich irgendwie automatisch angesprochen, wenn der Mitmaf angesprochen ist...

      Chessking100lol schrieb:

      muss bald pennen also von gleich bleib ich ab diesem post
      bin für lynch keksi oder mallon oder horst.
      Glaub grad aber Keksi ist Hure

      keksiwirdGM schrieb:

      Leute,wir haben etwas vergessen.
      Sh ist wichtig ,aber..was über.. Hure?
      Horst kenn ich net genug da müsst ihr sein outing deuten deshalb lynch mallon
      basti weil er um 2:30 schrieb und mich grundlos gewählt hat.
      Schnell Hektik reinbringen, damit keinem auffällt, dass er sich um den Horstlynch drückt aber....

      Chessking100lol schrieb:

      ok lynch horst und jetzt endgültig tschau
      So ein spontaner Meinungswechsel, als er gemerkt hat, dass Horst schon mit 4 Stimmen gegenüber 2 führt und der mit den 2 Stimmen auch noch Chessking selbst ist...dann vielleicht doch lieber den "Nail in the coffin" bei Horst spielen und sich damit absichern? Obwohl er Horst dafür ja gar nicht gut genug einschätzen kann, wie er zumindest vorgibt? Hmmm...



      1. 193mallonfr
      2. basti <------ Baschr
      3. Chessking100lol <---193mallonfr
      4. Baschr <------basti
      5. Juggernaut
    • Neu

      basti schrieb:

      @MalloN erfährt denn derjenige, den die Hure besucht (hier genauso wie in MiP) auch, dass er besucht wurde?

      oje
      jetzt weiß ich gar nix mehr - Tante Edith liest jetzt nochmal alles nach :/
      aber @malloN du weißt, dass ich als Maf scheiße spiele (wir kennen uns ja schon lange (Shaty) und das hat auch chessking mal angemerkt, was ich durchaus als Zeichen sah, dass er Dorfi sein muss. Bin da auch trotz des Nichtbesuchens immer noch der Meinung und irgendwie dein Satz am Anfang - wir wären beide Dorfis - kommt auch eher von einem Dorf_MalloN

      deswegen ---->Lynch Bashr
      Soweit ich weiß erfährt es die Hure. Ließ dir mal bitte meine Kurzanalyse durch @basti und sag mir, was du davon hältst.

      Juggernaut schrieb:

      Warum wird jetzt Basti gelyncht? Ich seh nichts verdächtiges was gegen ihn spricht.

      Chessking wurdest du von der Hure besucht? Immerhin hatte die Hure 2 abfragen.

      Zählt die Bm-Stimme immer doppelt oder nur bei Gleichstand?
      Das war nur ein kleines "Anlynchen". Mache ich gerne mal.

      Chessking wurde scheinbar nicht abgefragt.
    • Neu

      Wie... man kriegt eine Benachrichtigung wenn die Hure zu besuch war?
      Wusste ich gar nicht, aber schön zu wissen.

      Jetzt aber zum Thema Baschr vs Mallon

      Hier mal alle posts von von Baschr mit Kommentaren.



      Baschr schrieb:

      1. 193mallonfr<---juggernaut,keksi
      2. HorstSchlaemmmer
      3. basti (BM)
      4. Chessking100lol <---HorstSchlaemmmer, Baschr
      5. keksiwirdGM
      6. Baschr
      7. Juggernaut

      Hätte heute wie gesagt gerne 2 Kandidaten,
      da ich ansonsten nicht wirklich Anhaltspunkte habe gehe ich mal mit Horst. Die Gefahr besteht natürlich die Hure in Gefahr zu bringen hoffen wir mal, dass es nicht so kommt.
      2 Kandidten= leichter springen oder was?

      Gleichzeitig wird es umso schwerer einen neuen Kandidaten ins Spiel zu bringen...

      Schlussfolgerung= Spielzug war RÜCKBLICKEND Bürgerfeindlich, in Anbetracht der Anhaltspunkte aber noch verzeihlich.

      Baschr schrieb:

      @Chessking100lol

      Meine Begründung ist: ich hätte gerne mehrere Kandidaten.

      Deine überzeugt mich persönlich auch nicht.
      OK das gebe ich offen zu.

      Baschr schrieb:

      @basti

      basti schrieb:

      baschr und chess werde ich nicht zustimmen
      Was meinst du damit?
      Ist das nicht offensichtlich?

      Baschr schrieb:

      Ich habe den Post geliked, weil ich es nicht verstanden hatte warum ihr den geouteten dh ohne gegenouting lyncht
      Verdeidigt weiter horst...

      Baschr schrieb:


      basti schrieb:


      HorstSchlaemmmer schrieb:

      @ Basti

      Woher willst Du wissen, dass Jugger nicht nachtaktiv ist ?

      Bist Du etwa Maff ???
      klaro doch - ich bin maf und du ?@Baschr noch mal mehr zu deinem vote und noch irgendwelche Analysen bevor ich dich fresse? :P (sorry werwolf online gewohnt)
      Muss zugeben gerade verwirrst du mich etwas.Ich gehe mal davon aus irgendwas überlesen zu haben, aber ihr macht es mir nicht einfach zu folgen.
      Jugger und Horst outen sich und beide sollen Fakes sein?
      das habe ich erst auch net verstanden, diente aber wie bereits von basti geschrieben rein um die Maffs zu verwirren.
      Gleichzeitig eine andeutung (evtl sogar durch lynchstimme) basti anzugreifen, der eben horst enttarnt hat.

      Baschr schrieb:

      Hätte tatsächlich auch nichts gegen einen Basti Lynch
      Ansonsten steht es jetzt ja 4:1, d.h wir müssen morgen treffen.
      Also wäre nicht ein SH Outing angebracht sofern er sich noch schützen kann

      Baschr schrieb:

      1. 193mallonfr<------basti
      2. basti <------193mallonfr, Baschr
      3. Chessking100lol
      4. Baschr
      5. Juggernaut
      weiter greift er basti an

      Alles in allem deutet es schon stark auf baschr = maff hin wieso du jetzt auch meine Stimme hast
      basti und jugger sehe ich hingegen als save
      1. 193mallonfr<------basti
      2. basti <------193mallonfr, Baschr
      3. Chessking100lol
      4. Baschr <----Chessking100lol
      5. Juggernaut
    • Neu

      mal nachgelesen bis 73 - keksi hat nach nacht 1 mich gewählt als BM - dann chess als eher dorfisch bezeichnet /danach Horst überführt
      kann es sein, dass @_Patrik_ / @Nieder_Lage vergessen haben, denjenigen zu informieren, der besucht wurde?

      ich wurde jedenfalls nicht informiert

      @malloN nach allem nachlesen, gibts mehr zu deinen Analysen - muss mich erst ordnen UND BESTEHE AUF DIE AUFKLÄRUNG DER SL !
      sind noch nicht online, da oben immer noch steht: 5:1 und Nachtphase, was ich heute mittag schon per PN an Patrick schrieb
      Gegen sich selbst Schach spielen zu wollen bedeutet eine solche Paradoxie,
      wie über seinen Schatten zu springen.
      Ein solches Doppeldenken setzt eigentlich eine vollkommene Spaltung des Bewußtseins voraus,
      ein beliebiges Auf - und Abblenden - können der Gehirnfunktionen wie bei
      einem mechanischen Apparat.
      Stefan Zweig "Schachnovelle"
    • Neu

      OK, dann wurde wohl keiner von uns abgefragt von Keksi
      vielleicht hat entweder keksi vergessen das erste mal abzufragen, oder derjenige, der besucht wurde ist nun tot und konnte es nicht mehr sagen
      (außer @starbucks wurde besucht?) - Alferi war nach der ersten Nacht von Keksi BM überzeugt - möglich dass er deswegen keksi zum BM wählen wollte

      nun zu deinen Sachen MalloN:

      193mallonfr schrieb:

      So so, der Herr lyncht "mal Chessking". Klassischer Alibilynch, einfach mal draufgelyncht, wenn jemand fragt wars nicht der Mitmaf. Kann ja gar nicht sein.
      (zu Horst) - ich glaube da nicht dran, denn Horst ist immer geradeheraus (siehe sein Abschiedspost lol) und so eine Taktik traue ich ihm nicht zu

      193mallonfr schrieb:

      Und Horst ist weder unerfahren noch dickköpfig, höchstens ein Troll.
      doch - er ist dickköpfig - sieht man an Spiel 70 und niemals so findig, dass er einen Mitmaf so zeitig wählt

      193mallonfr schrieb:

      Weiterer Alibi-Lynch, ein normaler Maf würde das vielleicht nicht mitmachen, aber ein horstiger schon.
      ich glaube halt eher nicht, denn Horst ist sehr einfach "gestrikt" und hätte so früh meines Erachtens nicht auf seinen Mitmaf gevotet, vor allem nicht, wenn ich mit zwei Stimmen hätte auch auf chess wechseln können, statt auf Alfheri zu bleiben

      @Juggernaut ja der BM hat in diesem Spiel immer zwei Stimmen - siehe Startpost
      Gegen sich selbst Schach spielen zu wollen bedeutet eine solche Paradoxie,
      wie über seinen Schatten zu springen.
      Ein solches Doppeldenken setzt eigentlich eine vollkommene Spaltung des Bewußtseins voraus,
      ein beliebiges Auf - und Abblenden - können der Gehirnfunktionen wie bei
      einem mechanischen Apparat.
      Stefan Zweig "Schachnovelle"