Erweiterung der Bedenk-Zeit im E-Mail Modus

  • Erweiterung der Bedenk-Zeit im E-Mail Modus

    Gibt es Pläne weitere Bedenk-Zeit Varianten einzubauen?

    Ich habe bemerkt, daß es in der PM E-Mail Liga die Variante 1 Zug/Tag + 4 Wochen (Puffer) gibt. Eine mögliche Erweiterung könnte lauten einige feste Typen einzubauen.

    ZB.:

    1 T/Z + X Tage
    3 T/Z + X Tage
    7 T/Z + X Tage

    Wobei X zB für 7, 14 oder 28 jeweils zur Wahl stehen könnte. Ich bin prinzipiell mit den 7 Tagen pro Zug zufrieden, doch werden dadurch die Urlaubs-Planung, bzw Notfälle zu einem Problem (va wenn man einige Partien gleichzeitig spielen möchte), weil es keine Urlaubsverwaltung gibt. Ich denke, daß das auch die Attraktivität des E-Mail Modus erhöhen könnte.


    Grüße
  • Hallo arijan,

    Ich weiß nicht ganz ob ich dich richtig verstehe. Du möchtest, dass die Uhr erst nach 1, 2 bzw. 7 Tagen anfängt zu laufen, wenn man in dieser Zeit nicht gezogen hat. Für "X Tage" = Bonuszeit gibt es schon verschiedene Varianten, die bis zu 5 Wochen gehen. Für Urlaub müssten eigentlich die 4 Wochen Bonuszeit ausreichen.

    Das Problem scheint die 24h-Frist zu sein. Aber ob da der Webbi bei den E-Mail Turnieren andere Varianten noch zu lässt, wage ich zu bezweifeln.

    Du musst bedenken, dass mit jeder Erhöhung dieser Zeit, das Turnier sich erheblich in die Länge ziehen würde. Bei 3 Tagen theoretisch um das dreifache. Das würde den Zeitrahmen sprengen und die E-Mail Liga könnte nicht 2x im Jahr starten. Für so ein großes Turnier wäre das kontraproduktiv. Denn dann müssten die "Schnellspieler" immens lange warten bis ein Neues Turnier beginnt.

    Gruß windus09
  • Hallo windus09,


    ich hatte das für Standard-Partien angedacht. Also wenn ich eine Herausforderung erstelle. Dort gibt es (zumindest bei mir, oder habe ich da was übersehen?) nur die Option 7 Tage pro Zug zu spielen, ohne Bonuszeit.

    Daß sich Turniere durch sowas in die Länge ziehen würden ist klar. Dafür ist der Vorschlag nicht gedacht.


    Gruß arijan

    PS: Ja, mein Eingangsbeitrag ist etwas ungenau formuliert. Ich war da wohl zu sehr in Gedanken. Ich hoffe mein Anliegen ist jetzt klar.
  • Nun das Thema Urlaub bei E-Mail Partien wurde hier schon des Öfteren besprochen.
    nur ein Beispiel:
    Urlaubsregelung

    In der Regel klappt es mit Absprache zum Urlaub ganz gut.
    Auch hat man heut in der immer mehr digitalisierten Welt irgendwo immer die Möglichkeit mit Handy, Laptop, Pad im kostenlosen Wlan mal schnell zu ziehen.

    Im Moment gibt es nur den normal E-Mail Modus und Chess960 für PM.
    Wenn jetzt noch ein zusätzlicher E-Mail Modus kämme währen doch manche User überfordert.
    Das ganze müsste ja auch noch programmiert werden damit es auch im Partiefilter auftaucht.

    Es gab auch Vorschläge E-Mail-Partien mit andern Bedenk-Zeiten:
    Mehr Auswahl bei e-mail-Spielen
    Auch hier wieder die Problematik das es zu unübersichtlich wird, vom Programmieraufwand ganz zu schweigen.
    Vorschlag dazu PM werden:
    -da kann man 60 Spiele gleichzeitig machen = da sollte man immer was zum ziehen haben :D

    Grüße skeptiker

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von skeptiker333 ()

  • Webmaster schrieb:

    Später soll es neue E-Mail-Partien auch mit den bekannten Turnierzeiten [24h frei + x-Tage Zeitguthaben) geben. Diese Partien werden dann aber auch automatisch bei Zeitablauf beendet. Die Zeitvorgabe "7 Tage pro Zug" bleibt unverändert.
    Ich möchte an die Info des Webbis , vom März 2018 erinnern. Vermutlich war das auch der Auslöser beim Fragesteller.

    Gruß
    dangerzone
  • @dangerzone

    Ja, das ist ua der Grund der Frage. Meine Absicht ist es diese Idee zu verallgemeinern bzw zu erweitern, da ich diese Veränderung für anwenderfreundlicher halte. Man könnte X Tage pro Zug + Y Tage Bonuszeit sogar komplett vom Benutzer bestimmen lassen. Daß dies der Webmaster programmieren müßte, ist klar. Deshalb bin ich ja PM. Ich wäre sogar bereit mehr zu zahlen, falls der Aufwand am Geld scheitern sollte (Crowdfunding bzw Spende). Dafür könnte man per Mail einen Aufruf starten, ob die Zielgruppe (E-Mail Spieler) sowas überhaupt will. Ich für meinen Teil hätte Interesse, deshalb habe ich den Vorschlag ja gemacht. Wenn dies nicht erwünscht sein sollte, auch gut.
  • Naja, wir E-Mail Spieler werden nicht gerade hofiert auf der Schacharena.Da hängt die Meßlatte bei der Konkurrenz z.T. deutlich höher.

    Aber wir warten genügsam schon rund 10 Jahre. Wenn dann mal ein zweiter Modus kommen sollte (Frage: wann ist das denn geplant @Webmaster) wäre es schon eine deutliche Besserung.

    Komplett auf variable Zeiten + variablen Bonusguthaben umzustellen, sehe ich eher kritisch.

    Gruß
    dangerzone