FIDE Grand Prix 2019

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • FIDE Grand Prix 2019

      Neben der Grand Chess Tour gibt es eine weitere Möglichkeit, sich für das nächste Kandidatenturnier zu qualifizieren: die Grand Prix Serie mit folgenden Austragungsorten:

      16.-30. Mai: Moskau

      11.-25. Juli: Jurmala/Riga

      4.-18. November: Hamburg

      10.-24. Dezember: Tel Aviv


      Alle 4 Turniere werden mit 16 Teilnehmern im KO-Modus gespielt. Die ersten beiden der Gesamtwertung erhalten einen Platz im Kandidatenturnier.

      Vorberichte:
      FIDE Grand Prix 2019: Moskau, Jurmala/Riga, Hamburg und Tel Aviv
      de.chessbase.com/post/die-teil…prix-turniere-stehen-fest


      Das erste Turnier beginnt übermorgen in Moskau. Teilnehmer sind:


      Anish Giri (2787, Niederlande)
      Shakhriyar Mamedyarov (2781, Aserbaidschan)
      Ian Nepomniachtchi (2773, Russland)
      Alexander Grischuk (2772, Russland)
      Levon Aronian (2762, Armenien)
      Hikaru Nakamura (2761, USA)
      Teimour Radjabov (2759, Aserbaidschan)
      Wesley So (2754, USA)
      Sergej Karjakin (2752, Russland)
      Peter Svidler (2739, Russland)
      Wei Yi (2736, China)
      Nikita Vitiugov (2734, Russland)
      Jan-Krzysztof Duda (2728, Polen)
      Radoslaw Wojtaszek (2724, Polen)
      Dmitry Jakovenko (2708, Russland)
      Daniil Dubov (2690, Russland)


      Vorbericht von Eteri Kublashvili: de.chessbase.com/post/neue-gra…x-serie-beginnt-in-moskau
    • New

      Die Paarungen der 1. Runde (Achtelfinale) (17.-19. Mai 2019) lauten:

      Giri - Dubov 0,5 : 1,5
      Radjabov - Nakamura 1,5 : 2,5
      Duda - So 1,5 : 2,5
      Karjakin - Grischuk 0,5 : 1,5
      Nepomniachtchi - Aronian 1,5 : 0,5
      Wei Yi - Jakovenko 1,5 : 0,5
      Vitiugov - Svidler 0,5 : 1,5
      Wojtaszek - Mamedyarov 1,5 : 0,5

      Die Partie der ersten Runde war für mich diese:

      Dubov, Daniil (2690) - Giri, Anish (2787)
      Stellung nach dem 18. Zug von Schwarz



      Dubov spielte den unfassbaren Zug 19.0-0-0!! und gewann eine Glanzpartie. Liebe Kinder, bitte nicht zu Hause oder im Schachverein nachmachen!

      Die ganze Partie wird im zweiten Rundenbericht kommentiert.

      Rundenberichte von Klaus Besenthal:
      de.chessbase.com/post/moskau-grand-prix-drei-unter-zugzwang
      de.chessbase.com/post/moskau-g…hs-spieler-in-der-2-runde
      de.chessbase.com/post/moskau-g…iertelfinale-ist-komplett

      The post was edited 2 times, last by Schroeder ().

    • New

      2. Runde (Viertelfinale)

      Heute (seit 14 Uhr) läuft die erste Partie der 2. Runde mit folgenden Paarungen:

      Dubov - Nakamura 1,5 : 2,5
      So - Grischuk 1,5 : 2,5
      Nepomniachtchi - Wei Yi 2,5 : 1,5
      Svidler - Wojtaszek 0,5 : 1,5

      Jan Gustafsson ist zurück vom Pokalwochenende (wo er 2 aus 2 für die OSG Baden-Baden holte) und kommentiert heute auf Englisch. Um 15 Uhr erwartet er einen Gastkommentator aus Norwegen. Ab morgen wird Gustafsson auf Deutsch kommentieren. Den englischen Kommentar machen weiterhin Evgeniy Miroshnichenko und Daniel Yuffa.

      Carlsen sagte zum Thema Daniil Dubov:

      "Daniil is capable of coming up with incredible concepts."
      "In the 1st game he encountered an idea that’s barely been played at all & frankly was an amazing concept at some point - that you give up the bishop pair & the central pawn & you have no threats… & you’re just better! Very fascinating!"
      ... und zu dem Partieverlauf nach der obigen Diagrammstellung aus der 2. Partie gegen Giri: "Almost every move was a surprise for me, and I kept thinking, 'Boy is this guy good when he’s on his game!'"

      Berichte von Andre Schulz und Johannes Fischer:
      Moskau Grand Prix: Wojtaszek im Halbfinale
      Nakamura, Nepomniatchi und Grischuk sind im Halbfinale!

      The post was edited 3 times, last by Schroeder ().