Spielerstellung mit individueller Auswahl der Elostärke in Plus oder Minus

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Spielerstellung mit individueller Auswahl der Elostärke in Plus oder Minus

    Relativ oft passiert es mir, dass ich ein angebotenes Spiel anklicke und dieses unmittelbar nach Beginn abgebrochen wird. Sicher wird ein Gegner das auch mal tun, weil er speziell mit mir nicht spielen möchte. Wesentlich häufiger aber dürfte das wohl geschehen, weil die Spielausschreibung nur eine identische Elozahl nach oben oder unten zulässt und somit auch Spieler auf den Plan ruft, die von ihrer Stärke partout nicht gewünscht sind.

    Auch ich lehne manchmal einen Spieler mit sehr niedriger Stärke ab, schreibe es ihm aber wenigstens mit kurzer Begründung. Insofern stelle ich die Frage, ob es nicht wünschenswert wäre, individuelle Spielstärken im Minus und im Plus einstellen zu können.

    Im Forum konnte ich lediglich diesen Beitrag finden, der aber nicht genau meinem Anliegen entspricht:
    Eröffnen neues Spiel - verschiedene Elo-Werte berücksichtigen
  • Ich grüsse Euch alle!

    Zu der Debatte kann ich nur soviel sagen:
    ich denke da an die Gepflogenheiten in
    den Schachvereinen.
    Man findet sich als durchschnittlich spielendes
    Vereinsmitglied auch in der zweiten Wahl, weil
    man, wie ich, "nur" der zweiten Mannschaft
    angehören darf.
    Das Hochdienen - wenn man dies unbedingt
    als persönliches Ziel sieht -
    wird schon deshalb schwergemacht, dass man
    viele Zeit mit "seinesgleichen" spielen muss
    (z.B. bei den Vereinsmeisterschaften)
    und weiters ich feststellen musste, dass starke Spieler
    sich selten gern mit Spielern meiner Stärke abgeben
    wollten.
    So etwas finde ich generell sehr schade.
    Da fände ich die Anliegen auf Arena schon in Ordnung,
    worüber man locker diskutieren kann, um eine
    befriedigende Lösung für alle Seiten zu finden.
    Auf Arena selbst soll ja das Schachspielen immer
    Spass machen können.

    Mit schachlichen Grüssen
    Euer GA

    Diese Meinung ist auch meine Meinung.

    Bei neuer Partie Stärke der Gegner individuell einstellen Post 27 ( Textzitat Gehirnakrobat )