wieso führt schacharena während eines spiels ein eigenleben?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • wieso führt schacharena während eines spiels ein eigenleben?

    guten tag,
    wiederholt verliere ich partieen, weil schacharena einen anderen zug ausführt, als welchen ich gezogen habe. so ist mindestens 2 mal meine dame verloren gegangen, weil ich sie "stehen gelassen habe". ich bin aber nicht so dumm und verschenke eine dame im spiel. ich berühre die maus ind schwups-die dame steht da, wo ich sie gar nicht hingezogen habe. bravo. das das geschenk ein jeder "gegner" annimmt ist selbstverständlich. also w a s s o l l d a s??
    knackwurst
  • guten Abend knackwurst,


    knackwurst wrote:

    also w a s s o l l d a s??
    das ist erstmal die falsche Tonart!

    Schacharena kann nicht direkt auf Partien zugreifen oder einwirken.
    Möglicherweise sind die Batterien deiner Maus leer, (falls Funkmaus) bitte überprüf das und tausche sie ggfs. aus.
    Auch die Benutzung eines Maus-Pads kann sinnvoll sein.
    Mir passiert das auch gelegentlich, das ich Partien verliere weil ich meine Dame eingestellt habe, ist zwar ärgerlich, aber dafür
    kann ich nicht anderen die Schuld geben.

    Um die wiederholt verlorengegangenen Partien mal anzuschauen teile uns bitte die Brett-Nr`n mit.
  • tag cappuccinofan,

    "die falsche tonart"? ach gott sei dank, mir hat jemand "die dame geschlagen" obwohl ich die dame da gar nicht hingestellthabe.
    so?

    habe ich nicht die freiheit meine wörter selbst zu wählen? wen habe ich denn beleidigt? niemanden!

    ich bemängele etwas. wenn das nicht erlaubt ist...

    im übrigen, mit der angeschnürrten maus habe ich keine probleme auf anderen seiten. ein mauspad benutze ich natürlich.

    und ich habe "keine dame eingestellt". aus mir nicht ekannten gründen stellt sich die dame wo anderss, wohin ich gar nicht gezogen habe.

    wenn ich mich etwas abgeregt habe und diese seite verstehe, teile ich "gerne" die brettnummer der partieen mit.
    knackwurst
  • Also wenn eine Figur von mir irgendwo hinzieht, dann lag das Problem bisher immer bei mir und nicht auf der Schacharena-Seite. Allerdings gibt es da verschiedene Fehlerquellen.

    1) Ich habe einen nervösen Finger gehabt und die Figur zu früh losgelassen. Das passierte mir einige Male, besonders in Zeitnot.
    2) Die Internet-Verbindung war sehr schlecht.
    3) Mein PC hatte andere Dinge verarbeitet und dadurch beim Ziehen die Figur falsch abgelegt.
    4) Die Batterie der Maus war kurz vor ihrem Ende.

    Natürlich kann auch ein Fehler auf der arena-Seite vorkommen, aber in diesem Zusammenhang ist mir so etwas noch nicht untergekommen. (Die oben angegebenen Punkte können bei jeder Schach-online-Partie auftreten.)

    Wenn Du auf einige Partien besonders hinweisen möchtest, so gehe auf Deinen Nutzernamen und scrolle hinunter zu Beendete Partien im Detail und kopiere den Link "Zeigen" von der entsprechenden Partie gier ins Forum.

    Gruß dmtom
  • tag dmtom,

    leider kann schacharena mir die partieen nicht zeigen. am 11.08.19 hören da die partieen auf (oder mache ich was dabei falsch?)
    was ganz sicher von schacharena falsch gemacht wurde, ist meine letzte partie, auf stellungswiederholung remis zu geben
    12.08. 15:12michelleja1617½40Stellungswdhg.+1A43. das war keine stellungswiederholung! auch schon öfter passiert. bong - stellungswiederholung und dann noch hinstellen von figuren von schacharena, wo ich sie nicht hinstelle.
    klar, bin ich doch selber schuld, könnte ja ein buch lesen und nicht auf schacharena spielen.

    knackwurst
  • 1. Auch die Wertung auf Stellungswiederholung war korrekt. -> schacharena.de/new/verlauf_db_…ackwurst&gedreht=1&nr=146

    2. Es ist ganz sicher ein Fehler / eine Ungenauigkeiten bei der Eingabe deines Zuges.

    Erfahrungsgemäß vermischen einige Spieler das ziehen per Drag and Drop mit den Ziehen per Klick auf Start- und Zielfeld und genau das kann zu Problemen führen, weil so unbeabsichtigt schon einige Felder per JS vorgemerkt werden.
    Oft passieren auch unbeabsichtigt Züge, wenn zuerst eine Figur vorausgewählt wurde, aber dann doch ein anderer Stein gezogen werden soll. Unvollständige Zugeingaben kann man auf sehr unterschiedliche Arten wieder löschen.
    Das Tippen auf die Leertaste hilft hier immer. Zudem bitte konsequent Drag and Drop oder Klick auf Start- und Zielfeld nutzen. DANKE
  • dmtom wrote:

    Also wenn eine Figur von mir irgendwo hinzieht, dann lag das Problem bisher immer bei mir und nicht auf der Schacharena-Seite. Allerdings gibt es da verschiedene Fehlerquellen.

    1) Ich habe einen nervösen Finger gehabt und die Figur zu früh losgelassen. Das passierte mir einige Male, besonders in Zeitnot.
    2) Die Internet-Verbindung war sehr schlecht.
    3) Mein PC hatte andere Dinge verarbeitet und dadurch beim Ziehen die Figur falsch abgelegt.
    4) Die Batterie der Maus war kurz vor ihrem Ende.

    Natürlich kann auch ein Fehler auf der arena-Seite vorkommen, aber in diesem Zusammenhang ist mir so etwas noch nicht untergekommen. (Die oben angegebenen Punkte können bei jeder Schach-online-Partie auftreten.)

    Wenn Du auf einige Partien besonders hinweisen möchtest, so gehe auf Deinen Nutzernamen und scrolle hinunter zu Beendete Partien im Detail und kopiere den Link "Zeigen" von der entsprechenden Partie gier ins Forum.

    Gruß dmtom
    ich sehe das so wie dmtom, wobei ich noch zu Punkt 3 hinzufügen möchte, dass mein Hauptfehler meistens aufgrund eines Knotens im "menschlichen Rechner" , meinem Gehirn, entsteht und deswegen ich das Gefühl bekomme meine Figur hätte ein Eigenleben geführt. ;)

    Gruß NEP
  • guten Tag Knackwurst,

    sicher hast du da was falsch verstanden, die falsche Tonart bezog sich auf deine mir schon fast etwas frech und vorwurfsvoll vorkommenden Worte "also was soll das"?
    das geht auch freundlicher!


    knackwurst wrote:

    habe ich nicht die freiheit meine wörter selbst zu wählen? wen habe ich denn beleidigt? niemanden!
    das hat auch niemand behauptet.

    Vielmehr gab es neben mir auch einige andere User, die mögliche Fehlerquellen aufgezeigt haben.
    Auch der Webmaster hat sich diesbezüglich geäußert und Ungenauigkeiten bei der Eingabe des Zuges festgestellt.


    knackwurst wrote:

    ich bemängele etwas. wenn das nicht erlaubt ist...

    ist erlaubt, wenn es berechtigt ist. Das ist leider in diesem Fall nicht so, da diese Fehler eindeutig bei dir selbst zu suchen sind, wie der Webmaster auch festgestellt hat.

    Gruß
    Cappuccinofan
  • tag cappuccinafan,

    wenn für dich "àlso was soll das"`schon "fast frech und vorwurfsvoll", empfehle ich dir dringend an diskussionen teilzunehmen, wo kontrovers diskutiert wird. und sich auf andere berufen ("einige andere user.".."auch der webmaster") zeigt nur, sich hinter andere zu verstecken.
    noch mal. ich brauche keinen, der versucht mich zu belehren. stell vor es gäbe keine kritik. möchtest du in so einer welt leben?
    ich nicht!
    knackwurst
  • Da denkst du falsch, vllt. mal nach den Regeln erkundigen ("könnte ja ein buch lesen" wäre somit gar nicht so verkehrt). Deswegen heißt es ja auch Stellungs- und nicht Zugwiederholung. Wenn 3x die selbe Stellung mit selbem Anzugsrecht auf dem Brett ist (somit 2x wiederholt) kann Remis reklamiert werden.

    Im Übrigen solltest Du dringend deine Shift-Taste reparieren lassen. Die Großbuchstaben sind kaputt.
  • so Knackwurst,

    ich finde das reicht jetzt!
    Entweder willst du nichts verstehen, oder du kannst es nicht.

    Es geht hier weder um deine Empfehlungen, noch um irgendwelche Versteck-Spiele, schon gar nicht über Belehrungen oder einer Welt ohne Kritik.

    Du kannst die Fehlerquellen für die wie von Geisterhand gezogenen Figuren nur bei dir selbst suchen, das haben wir jetzt ausreichend erläutert und sollte als Erklärung dienen.

    Meine Aufgabe ist es hier im Forum für Ordnung zu sorgen, dazu gehört selbstverständlich auch ein vernünftiger Ton.
    Daran hast auch du dich zu halten!


    knackwurst wrote:

    ich dachte stellungswiederholung ist, wenn beide spieler 3 mal den gleichen zug hintereinander machen

    dazu hab ich dann doch noch eine Empfehlung: Fide-Regeln lesen!

    Cappuccinofan
  • Es bestreitet ja niemand, dass die Dame offensichtlich woanders gelandet ist, als sie sollte. Aber es ist praktisch ausgeschlossen, dass solche Ausrutscher an der Schacharena liegen. Sehr viel plausibler ist ein technisches Problem auf deiner Seite. Hast du die Möglichkeit, mit einem anderen Rechner zu testen? Wenn nicht, solltest du es zumindest einmal mit einem anderen Browser oder einer anderen Maus probieren und schauen, ob das Problem dann auch besteht.
  • Hallo knackwurst,

    ist es denn immer nur bei der Dame?

    Wenn ja, dann ist es jetzt zum driten Mal diese Figur. Bei der genannten "Sigrid-Partie" kam der vermeintliche Fehl-Zug nach ca. 4 sek, in einer schwierigen Situation (ca. - 4,00 BE) also schon sehr nachteilig für Dich als Weißer.

    Ich tippe hier auf mögliche Stressprobleme bei Dir als Ursache.Achte mal bitte darauf.

    Gruß
    dangerzone
  • @'Odysseus
    es darf einfach nicht sein, das ein problem bei schacharena liegt.

    hier wird mir von verschiedenen leuten erklärt "problem...auf deiner seite"..."entweder willst du nicht verstehen oder..."meine aufgabe ist es für ordnung zu sorgen..."da denkst du falsch" (ich (knackwurst) bin) "frech und vorwurfsvoll"..."dieser fehler eindeutig bei dir liegt"...
    einer gibt zu (ein einziger) "narürlich! (heraushebung knackwurst) kann auch ein fehler auf seiten (von) schacharena vorkommen...
    und...das ich Partien verliere weil ich meine Dame eingestellt habe"...
    nebenbei, ...ich habe keine dame eingestellt. ... und zu mir "ich finde das reicht jetzt!"

    lauter nette worte für jemanden, der hier sich mal ein bischen umguckt und dann mit drohungen beleert (eben, das ist einfach leeres gerede) wird.

    wahrlich, so gewinnt man keine freu(n)de.

    knackwurst
  • Liebe knackwurst,

    auch wenn du es hier gerne lesen würdest, aber man kann dir nun mal nicht zustimmen, wenn es auf Schacharena keinerlei ähnliche Vorfälle gab oder gibt, die auf Serverfehler beruhen.

    Bereits deine Ausgangsbeschreibung ist ungenau:

    knackwurst wrote:

    wiederholt verliere ich partieen, weil schacharena einen anderen zug ausführt, als welchen ich gezogen habe. so ist mindestens 2 mal meine dame verloren gegangen, weil ich sie "stehen gelassen habe". ich bin aber nicht so dumm und verschenke eine dame im spiel. ich berühre die maus ind schwups-die dame steht da, wo ich sie gar nicht hingezogen habe

    Entweder du hast deine Dame "stehen gelassen" oder sie steht nach Zug da, "wo ich sie gar nicht hingezogen habe"


    Aber egal welchen Fehler du auf Schacharena-Seite vermutest: leider hast du keinerlei Beweise für deine Behauptungen, so dass deine Ausführungen bloße Spekulation bleiben.
    Du schreibst ja selber, dass du hier noch relativ neu bist und dich noch ein wenig umschauen musst. Dann zieh doch bitte auch die Möglichkeit in Betracht, dass dir die "alten Hasen" hier nichts vormachen wollen, sondern ein wenig Erfahrung mitbringen und dir lediglich wesentlich wahrscheinlichere Alternativen aufzeigen möchten. Das Spiel "einer gegen alle" ist also nicht notwendig.

    Unabhängig vom Zustandekommen: Dameneinsteller sind zwar ärgerlich, aber kein Zeichen von Dummheit. Ich kenne kaum einen Spieler, dem das in seiner "Schachkarriere" nicht auch schon mal passiert ist.
    Und da sind auch ganz schlaue Köpfe bei :rolleyes:
  • @knackwurst


    tatorteiniger wrote:

    Einziger Unterschied, auf der Arena hatte ich so ein Problem noch nie.
    Aktuell laufen 7656 Partien auf der arena. Sicherlich gibt es ab und zu ein Problem. Aber dann betrifft das mehrere Spieler. Wenn nun ein Problem in mehreren Partien bei einem einzigen Spieler auftritt, muss man den Fehler dort suchen. Um das Problem einzuschränken, solltest Du die Ideen, die hier geschildert wurden, überprüfen. Wenn der webmaster bei Dir den Fehler suchen soll, dann geht das sicherlich nicht kostenlos (wie Du als Gastmember) oder für 22€ pro Jahr (als Premium).

    Konzentriere Dich auf das korrekte Ziehen mit der Maus. Und wenn dann mal ein Dameneinsteller passiert, dann ist es eben halt so.

    dmtom