Verdeckte Ermittler - Strategiespiel 4. Auflage

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Verdeckte Ermittler - Strategiespiel 4. Auflage

      Verdeckte Ermittler



      4. Auflage



      Eine unbekannte Schachstellung herleiten / ausknobeln - ein Strategiespiel von dangerzone

      Den "verdeckten Ermittlern" wird eine vom Spielleiter ausgewählte (den Spielteilnehmern aber unbekannte) Stellung einer Schachpartie vorgelegt, die nach den gültigen Schachspielregeln entstanden sein muss. Dabei ist anfangs weder eine Figur, noch eines der 64 Felder auf dem Schachbrett sichtbar. Es erfolgen keine Angaben dazu, wessen Partie dies ist, wie viele Züge bereits gespielt wurden und wer am Zug ist.
      Die Mitspieler können täglich jeweils ein Feld Ihrer Wahl aufdecken lassen. Machen mehrere Teilnehmer am gleichen Tag denselben Vorschlag,dann bekommen alle, die diesen Vorschlag gemacht haben, dieselbe Punktzahl.

      Bei diesem Spiel sind schachliche Kenntnisse, Kombinationsvermögen aber auch ein glückliches Händchen gefragt. Und auch schön zu wissen, Progger haben hier wohl Null Chancen !!!


      Spieleranzahl: mindestens 3 Teilnehmer, maximal 6 Teilnehmer



      Spielstart: je nach Teilnehmerinteresse gerne so bald wie möglich (nicht vor Anfang November), bei mindestens 3 Teilnehmern



      Teilnahmevoraussetzungen:
      Arenanickname = Forumname
      100 gespielte Wertungspartien, als Schutz vor Eintagsfliegen
      nur mit 1 Account darf man mitspielen



      Punkte fürs Aufdecken
      je Leerfeld = 0
      je Bauer = 1
      je Springer = 3
      je Läufer = 3
      je Turm = 5
      je Dame = 9
      je König = 10 Punkte

      Ist das betreffende Feld bereits in vorigen Runden aufgedeckt worden (egal von wem) erfolgt ein Straf-Abzug von 5 Punkten.


      Empfehlungen:
      Die Teilnehmer müssen zuhause das Spiel selber aufbauen/verfolgen, das Demobrett ist leider dazu ist nicht verwendbar. Hier wird kein Schachbrett dargestellt. Die Auswertung aller Vorschläge unbedingt für die eigenen Überlegungen übernehmen.
      Passt ein Spieler nicht auf, und deckt ein bereits bekanntes Feld nochmal auf, hat er (s)einen Vorschlag vergeudet und ihm werden zusätzlich noch 5 Punkte abgezogen.


      Auswertung:
      Die gemachten Einzel-Vorschläge werden am nächsten Morgen im Forumthread für alle sichtbar ausgewertet. Somit haben immer alle Teilnehmer dieselbe Kenntnis.


      Abgabe der Vorschläge:
      Die Vorschläge können täglich nach der Auswertung - spätestens 06.00 Uhr des Folgetages per
      Forum-PN an den Spielleiter @dangerzone gesendet werden. Bitte nicht selber ins Forum schreiben, da ich verhindern möchte, das sich Leute keine eigenen Gedanken machen.


      Beispiel:
      Spieler A schlägt c4 vor
      Spieler B schlägt e4 vor
      Spieler C schlägt a1 vor
      Spieler D schlägt e8 vor
      Spieler E schlägt ebenfalls e4 vor



      Die Auswertung ergibt angenommen:
      c4 Leerfeld (Spieler A = 0 Punkte)
      e4 Weisser Läufer (Spieler B und E = je 3 Punkte)
      a1 Leerfeld (Spieler C = 0 Punkte)
      e8 Weisse Dame (Spieler D = 9 Punkte)



      Benötigtes Hilfsmittel:
      1 Schachbrett, alle 64 Felder sind bei Beginn (einzeln) abgedeckt, z.B. mit Papierschnipsel.



      Tipps:
      Wenn man die Springer oder die Türme abfragt, kann man unter Umständen Hinweise auf den Partiefortschritt (Rochade erfolgt ?) erhalten.
      Mitunter kann auch ein offenkundiges Schachgebot (z.B. König steht im Schach eines gegnerischen Springers) hilfreich sein, da somit der letzte Zug bekannt wird!
      Man sollte versuchen, die mehr punktebringenden Figuren möglichst zuerst zu finden. Das ist natürlich leichter gesagt als getan.



      Spielende:
      Das Spielende ist erreicht, wenn alle (jeweils vorhandenen) Figuren und Bauern aufgedeckt wurden, also nur noch verdeckte Leerfelder existieren. Sieger ist der Spieler, der die meisten Punkte bekommen hat.
      Am Ende des Spiels, erfolgt die Angabe zu den Partiedaten.



      Inaktivität:
      Teilnehmende Spieler die an zwei auf einanderfolgenden Tagen keinen Vorschlag abgeben, werden vom laufenden Spiel ausgeschlossen.



      Verhalten im Spiel:
      Ein Spieler unternimmt nichts, was dem Spiel „Verdeckte Ermittlung“ abträglich sein könnte.Bei einem Verstoß kann man vom Spielleiter gesperrt werden.



      Anmeldeliste + Punktetabelle siehe Post 2



      Reservierte Plätze:
      @mateofthequeen
      @graefin



      Viel Spass!

      dangerzone
    • Teilnehmerliste:
      1. mateofthequeen
      2. graefin
      3. Alfheri
      4. Zzzyxas
      5. dmtom (steigt in Runde 5 aus dem Spiel aus, da er die Partie kennt, in der die gesuchte Stellung vorkommt)
      6. Wingen


      Punktestand:

      1. graefin 26 Punkte
      2. Zzzyxas 14 Punkte
      3. Wingen 11 Punkte
      4. mateofthequeen 7 Punkte
      5. Alfheri 5 Punkte

      The post was edited 22 times, last by dangerzone ().

    • Hallo Robert2,

      mit "Eintagsfliegen" sind User gemeint, die sich mal auf die Schnelle anmelden und nach kurzer Zeit wieder verschwinden. Nach 100 gespielten WP kann man schon davon ausgehen, dass der User eine gewisse Engergie investiert hat und nicht so schnell wieder verduftet.
      Die User die sich angemeldet haben, sind alle langjährig auf der Arena!

      Gruß
      dangerzone