Pinned Neue Partieanalyse veröffentlicht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Neue Partieanalyse veröffentlicht

      Hallo Schachfreunde,

      nach langer Programmierphase ist es endlich soweit. Eine erste Betaversion der neuen Vollanalyse wurde diese Nacht veröffentlicht. In dieser neuen Analyse-Ansicht werden alle Züge einer gespielten Partie mit Stockfish 10 verglichen. Pfeile in unterschiedlicher Farbe und Dicke zeigen auf dem Brett relevante Lösungsvarianten übersichtlich an. Zudem gibt es links eine schöne Bewertungsskala, aber auch nackte Zahlen sind in einer Tabelle gut aufbereitet.



      Der Clou ist aber die neue integrierte Stockfish-WASM Engine (*1). Diese schaltet sich ein, wenn der Spieler am Analysebrett eine neue Variante ausprobiert.

      Solche Voranalysen sind rechenintensiv. Ich habe extra für diese Aufgabe einen weiteren PC mit neuem Ryzen-Prozessor gekauft. Allein dieser Server kann bis zu 8 Partien parallel analysieren. Grundsätzlich können nur Premium-Member eine Analyse (*2) anfordern, denn die Kapazität ist begrenzt (kostet auch immer Energie) wobei später auch andere Partien eingeschoben werden können, wenn die Warteliste mal leer sein sollte.

      Die erstellten Analysen sind sowohl für Weiß, als auch für Schwarz in der eigenen Spielerstartistik verlinkt. (also auch für Gast-Member)


      Das neue Tool ist noch Beta. Es wird dazu in Kürze eine große Hilfe im Wiki der Schacharena veröffentlicht und es folgt noch ein Video.


      Vollanalyse - kl. Beispiel



      (*1) Stockfish 10 WASM wurde ins Javascript compiliert. Das Schachprogramm wird also im Browser verarbeitet und nutzt somit die Rechenkraft des User-PCs. Javascript nutzt aber nicht alle Kerne und ist zudem relativ langsam in der Verarbeitung.
      (*2) Analyse anfordern (noch kompliziert): Premium-Member können ins eigene Partiearchiv gegen und dort rechts neben dem Brett auch den neuen Link Engine-Analyse anfordern klicken.
      Images
      • neue_spalte.PNG

        61.17 kB, 770×363, viewed 204 times
    • Das zugehörige Video ist jetzt auch online

      Siehe dazu



      UPDATE 1

      • Die Analyse erfolgt mit Stockfish inklusive der Endespieldatenbank [ Syzygy 6-Steiner ], welche aufgrund der Rechentiefe (Minnimum 20 plus 20 selective search depth in plies) auch schon im Mittelspiel Einfluss haben kann.Ein mögliches Remis oder Matt wird so auch viel früher erkannt.
      • Nach jedem Partieende erscheint nun für Premium-Member der Button [ ] (Vollanalyse mit Stockfish anfordern) sofort rechts neben dem Brett. In nur wenigen Minuten sollte dann im eigenen Profil der Link unten in der Tabelle zur Vollanalyse erscheinen.