Altibox Norway Chess in Stavanger (5.-16. Oktober 2020)

    • Altibox Norway Chess in Stavanger (5.-16. Oktober 2020)

      Altibox Norway Chess ist ein Round-Robin-Turnier mit sechs Spielern, darunter der Weltmeister Magnus Carlsen. Es findet statt im Clarion Hotel Energy in Stavanger, Norwegen, vom 5.-16. Oktober.

      Jede der 10 Runden besteht aus einer klassischen Partie, bei der ein Sieg 3 Punkte wert ist und eine Niederlage 0 Punkte. Geht diese Partie Remis aus, wird Armageddon gespielt. Hier bekommt der Sieger 1,5 Punkte und der Verlierer 1. Remis darf erst ab Zug 30 angeboten werden. Die klassische Bedenkzeit beträgt 2 Stunden für alle Züge mit 10 Sekunden Inkrement pro Zug ab Zug 41. Im Armageddon hat Weiß (farbgleich mit der klassischen Partie) 10 Minuten und Schwarz 7 Minuten. 1 Sekunden Inkrement werden ab Zug 41 gegeben. Schwarz gewinnt mit Remis.

      Offizielle Website: norwaychess.no

      In der 1. Runde sehen wir heute ab 17 Uhr die Paarungen

      Levon Aronian - Magnus Carlsen
      Aryan Tari - Fabiano Caruana
      Jan-Krzysztof Duda - Alireza Firouzja


      Kommentatoren sind Judit Polgar und Vladimir Kramnik.
    • Das Turnier wird vom norwegischen Fernsehen komplett live übertragen - und das bei hoher Einschaltquote. Kommentator Vladimir Kramnik äußerte sich anerkennend: "In der Sowjetunion war Schach so etwas wie Religion. Und nicht einmal da gab es im Fernsehen solche mehrstündigen Liveübertragungen."

      Nach 3 Runden führen Levon Aronian und Fabiano Caruana mit jeweils 7 Punkten vor Magnus Carlsen (6 Punkte).

      Einen sehr intensiven Kampf gab es in der 2. Runde zwischen Carlsen und Firouzja:

    • Mit einem Sieg gegen Caruana setzte sich Magnus Carlsen in der 4. Runde an die Tabellenspitze. In der 5. Runde mußte der Weltmeister die Tabellenführung jedoch gleich wieder abgeben. Er verlor gegen Jan-Krzysztof Duda, was seine Serie von 125 Partien ohne Niederlage beendete!



      In diesem Turnier wird auf Biegen und Brechen gekämpft. In den letzten beiden Runden gab es jeweils 3 entschiedene Partien ohne ein einziges Remis.

      Nach der heutigen 6. Runde liegt Alireza Firouzja mit 13 Punkten in Führung. Der 17-jährige "Milennium-Boy" spielt ein riesenstarkes Turnier und hat überhaupt keine Angst vor großen Namen. Carlsen liegt mit 12 Punkten in Lauerstellung.
    • In dieser Runde gab es wieder einen Führungswechsel. Carlsen gewann gegen seinen Landsmann Tari, während Firouzja mit 1 : 1,5 gegen Caruana unterlag. Carlsen führt jetzt mit 16,5 Punkten vor Firouzja (15,5).

      Carlsens "Dream Game" gegen Tari wird Einzug in die Lehrbücher finden.



      Heute ist Ruhetag, morgen um 17 Uhr kommt es zum vorweggenommenen Finale Firouzja - Carlsen.
    • Carlsen gewinnt Altibox Norway Chess

      New

      In der 9. Runde gewann Carlsen das entscheidende Duell gegen Firouzja.
      Bericht von Andre Schulz: Altibox Norway Chess: Firouzjas Blackout



      Deshalb konnte er sich in der letzten Runde eine Niederlage gegen Aronian leisten, ohne seinen Turniersieg zu gefährden.
      Bericht von Klaus Besenthal: Altibox Norway Chess: Carlsen siegt vor Firouzja und Aronian


      Karsten Müller analysiert Aronians Sieg gegen Carlsen in Aronians Asse.