Dame gegen Turm + Bauer

    • Dame gegen Turm + Bauer

      Einige Festungen in dem Endspiel Dame gegen Turm + Bauer wurden schon in dem Thread Festungen im Endspiel vorgestellt. Neben dem dort erwähnten Typ von Stellungen (Bauer in Grundstellung - mit Ausnahme des Turmbauern - hält Remis) gibt es folgende weitere Festungen:

      1. Der Turmbauer hält remis, wenn er auf der dritten (bzw. sechsten) Reihe steht.
      2. Der Springerbauer hält sowohl auf der dritten als auch auf der vierten (bzw. sechsten und fünften) Reihe remis.


      Ein Beispiel für diese letztgenannte Remisstellung (hier: weißer Bauer auf g4) gab es heute beim Grand Swiss in Riga zu sehen. Der Unterschied zu den Stellungen mit dem Mittel- oder Läuferbauern auf der dritten oder vierten Reihe (die sind verloren für die Turmpartei) besteht darin, daß die Dame beim Springerbauern nicht die Möglichkeit hat, den gegnerischen König von zwei Seiten anzugreifen.

      GM Kravtsiv, Martyn (2625) - GM Bartel, Mateusz (2597)
      Grand Swiss, Riga, 4. Runde, 30.10.2021
      Stellung nach dem 54. Zug von Schwarz