Sizilianisch (Neo-)Sveshnikov

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Sizilianisch: Sveshnikov-Variante mit 7.Lg5 Le7 8.Lxf6 Lxf6 9.c3

      Im WM-Kampf (und auch in der oben gezeigten Partie gegen Van Foreest in Wijk aan Zee) wurde Carlsen ausschließlich in der Variante 7.Sd5 getestet. Zwei andere Spieler in Wijk wollten nun gern wissen, was Carlsen eigentlich gegen den Hauptzug 7.Lg5 vorhat. Erwartungsgemäß präsentierte der Weltmeister auch hier ein absolut wasserdichtes Repertoire. Gegen Teimour Radjabov kam er in der 11. Runde zu einer schnellen Punkteteilung. In der letzten Runde lag Carlsen mit einem halben Punkt Vorsprung an der Spitze und hatte mit Schwarz gegen seinen ärgsten Verfolger Anish Giri zu spielen - also ein echtes Finale!

      Giri, Anish (2783) - Carlsen, Magnus (2835)
      Tata Steel Masters, Wijk aan Zee, 13. Runde, 27.1.2019



      Dieses Remis sicherte Carlsen den Turniersieg in Wijk aan Zee. Rundenbericht von Marco Baldauf: Wijk Rd. 13: Carlsen vor Giri

      Videoanalyse mit Peter Svidler:

    • Sizilianisch: Sveshnikov-Variante mit 7.Sd5

      Die theoretische Diskussion im Sveshnikov-Sizilianer mit 7.Sd5 wurde beim Gashimov-Memorial fortgesetzt. Sergey Karjakin wich im 15. Zug von Caruanas Vobild ab, aber auch hier zeigte der Weltmeister, wie virtuos er den entstehenden Stellungstyp zu behandeln in der Lage ist. Ein glänzender Sieg für Carlsen, der sich damit vorzeitig den Turniersieg in Shamkir sicherte!

      Karjakin, Sergey (2753) - Carlsen, Magnus (2845)
      Vugar Gashimov Mem 2019, Shamkir, Runde 8, 8.4.2019




      Pepe Cuenca hält diese Partie für eine der besten Partien von Magnus Carlsen überhaupt:

    • Tolle Schachpartie! Karjakin kam überhaupt nicht ins Spiel und wurde schließlich von Carlsen regelrecht überrollt.

      Aber auch die Partie-Kommentare von Cuenca sind einfach nur Spitze. Köstlich sein "Boom, Boom", mit dem er Einschläge in die weiße Königsstellung akustisch verbindet; und über seine Bemerkung, dass ein Spieler "can go to the showers", wenn die Partie vollkommen verloren ist, musste ich sogar lachen.

      Ich hoffe, dass wir hier im Forum trotz verschärftem Urheberrechtsschutz noch viele weitere schöne Schachvideos zu sehen bekommen.

      :) HaJo :)
      :) Schachspieler sind glückliche Menschen. :)