Meckerecke III

    • So, die Standpunkte wiederholen sich ein wenig....

      Einige Anmerkungen:

      Das Benutzerprofil des Prüfteams bzw. die dortige Angabe des letztmaligen Aktivitätszeitpunktes besitzt keine Aussagekraft. Dass Aktivität herrscht, kann der Proggerliste entnommen werden.
      Die letzte Proggerlöschung vom 15.08. sollte Beleg genug für die Aktivität des Prüfteams sein.

      Dass Meldungen grundsätzlich nicht gelesen werden ist lediglich eine Unterstellung.
      Wenn das Prüfteam von einem einzigen User "gut mit Meldungen versorgt wird", bedeutet dies noch lange nicht, dass diesem User bzw. dessen Meldung irgendeine Vorrangigkeit einzuräumen ist.
      Es mag ja durchaus sein, dass sich bestimmte Spieler aufgrund ihrer Elostärke, Zugehörigkeitsdauer, Trophäenpalette oder ähnlichem etwas näher am Mittelpunkt des Schachuniversums sehen; nur muss diese Ansicht ja nicht unbedingt geteilt werden.
      Auch wesentlich schwächere Schachspieler haben das Recht, einen Verdacht auf Programmnutzung zu melden und bei Vorliegen einer plausiblen Erklärung wird dem auch nachgegangen.
      Diese Prüfungen kosten Zeit und die Trefferquote ist wesentlich geringer - das ändert aber nichts an der Gewichtung.

      Das Thema Proggerprüfung ist so alt wie das Online-Schach als solches und auch der Umgang damit ist nicht wirklich neu: einige nehmen es gelassen, manche echauffieren sich in Intervallen, andere wiederum haben gar "Schaum vor dem Mund". Das Prüfteam lässt sich dadurch nicht aus der notwendigen Ruhe bringen und das ist auch gut so.
      Denn selbst wenn sich das Prüfteam als Erfüllungsgehilfe recht eifriger Arena-User degradieren und dessen Kandidatenliste brav abarbeiten würde: das Proggertum gleicht einer Hydra. Ausmerzen kann man es nicht.
    • SnoopyDog schrieb:

      Nur weil es - wieder mal- schön groß und bunt ist wird es weder wichtig, richtig, oder gar interessant
      richtig schön bunt groß das mache ich so seitdem ich hier auf der arena bin und werde das auch weiter so machen ob es dir nun passt oder nicht und ob es nun wichtig richtig oder interessant ist entscheidest ja gott sei dank nicht du und ehrlich gesagt ist mir deine meinung auch ziemlich schnuppe weil wenn du dich zu wort meldest dann sind deine äußerungen meistens untere schublade oder mit kleinen beleidigungen versehen von der überheblichkeit wollen wir mal gar nicht erst reden. gott sei dank hast du ja dein amt hier im forum niedergelegt und dein beitrag zeigt nur das du mal wieder die falschen user unterstützt siehe herr köhler er ist längst nicht so harmlos wie er immer tut.


    • Möchte nur mein *dislike* begründen...Zum Thema hab und möchte ich auch nichts sagen. Nur eines: es ist bedauerlich, dass snoopydog sich aus dem Amt des Moderators zurückgezogen hat. Fand ihn immer klar und präzise, niemals beleidigend und schon gar nicht *unterste Schublade* . Intelligenz kann halt nicht jeder verstehen,-) Daher gabs von mir das *dislike*
      Es war einmal ein Schiff,Befuhr die Meere alle Zeit,und unser Schiff, es hieß die Goldne Nichtigkeit.
    • Dann solltest du auch mal zwischen den zeilen lesen lene und ich verstehe sehr gut und nur weil ich überheblichkeit und beleidigungen nicht mag halte ich mich schon für intelligent und mit dislikes kann ich leben die stören mich nicht im geringsten also alles gut


      lottelenia schrieb:

      unterste Schublade*
      man achte auf meine worte


      blackgirl schrieb:

      meistens untere schublade

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von blackgirl ()

    • Eine erstaunlich kluge Frage von dir... :rolleyes:
      Eine lockere Scherzfrage bestehend aus 5 Worten plus einem Zeichen ist unfassbar viel Text und genau dann als Spam zu werten, wenn sie recht zusammenhangslos zwischen diversen Hauen-und-Stechen-Posts gestellt wird.
      Ich entschuldige mich bei dir für die verschwenderischen Worte, die du bedauerlicherweise lesen musstest - und dann auch noch in der unpassenden Rubrik - und mecker jetzt mal darüber, dass du dafür keinen Extrafleißpunkt erhältst. Und nun bitte weiter akribisch auf kleinste Fehler anderer User oder Moderatoren achten. :)