Lieblingsthema Nr. 1 - Fußball

    • Schön Bremen,schön hamburg,schön wolfsburg,schön stuttgart! Schade und schön,gladbach,bisschen zu wenig in der 2.Halbzeit trotzdem sieg!Schade leverkusen,schade nürnberg,schade mainz....schaNde Schiri,und nicht nur der in Nürnberg hat falsch gepfiffen,auch wenn cih glauben könnte,dass dieser Rafati nicht als schiri gehört...auch bei anderen Partien pfeift dieser Nichtsnutz wie eine Lusche...und beim wolfsburg spiel gegen die bayern? 2elfer,ein tor für wolfsburg vor der halbzeit,dass man hätte geben können,da der cicero nicht heftig irritiert aht,thomas kraft hatte ein sehr gutes spiel,aber das war seine schuld! Fazit: Schöner Spieltag,schlechter Spieltag
    • Sieger, man kann nicht sagen, dass du ohne Punkt und Komma schreibst. Verständlich ist es deswegen trotzdem nicht gewesen, was du sagen wolltest.

      Kraft soll schuld sein woran? Am Gegentor? Das erklär mir bitte mal! Die Meinung hast du nämlich recht exklusiv. Selbst sein Trainer hat ihm ein sehr gutes Spiel bescheinigt.

      Und was war deiner Meinung nach mit Rafati los?
    • An dem gegentor war Kraft nicht schuld. Er war an dem Gegentor schuld,der nicht gezählt wurde,weil Cicero irritiert hatte. Ich fand das war hart an der grenze von irritation ciceros an kraft. Wie gesagt: Er hat ein klasse Debüt gemacht und eine wunderschöne Torvorlage. Rafati? Haha,kennste den auch so nicht? ok,der ist so ein teils teils schiri: einmal ok einmal schlecht...heute war er schlecht!Und das warum? Nürnberg hatte in der ersten Halbzeit nicht gut gespielt,das gebe ich zu,aber das der gladbacher so offensichtlich wollenscheid(nürnberger) am trikot im strafraum zieht,muss man doch sehn,wenn nicht,dann der linienrichter! der wollenscheid musste einfach nur den ball übers tor ''schubsen'' und der wäre drin gewesen. Gut,ein fehler kann ja passieren. 2.Halbzeit: Wollenscheid fällt wieder hin und wieder wurde er im strafraum gefoult(diesmal wars schwieriger zu sehen) ...weiter gehts: Gut von ihm gesehen war,dass Pinola bei nem angriff mit der Hand und nicht mit dem Kopf an den Ball gegangen ist. Jetzt aber: Ein Nürnberger schießt aus der eigenen Hälfte den Ball weit nach vorne,Heimeroth (von gladbach,für die,die ihn nicht kennen sollten) rennt raus zum ball,welcher im sechszehner ist,mendler rennt auch zum ball,heimeroth schnappt sich ihn,mendler berührt heimeroth NICHT!! Heimeroth lässt unerklärbarerweise den Ball los,mendler nimmt sich ihn und schiebt den ball ins kasten...Tor Nürnberg? Nein! Rafati sah da ein Foul von Mendler an heimeroth,und wie schonmal gesagt: Wenn ers nicht gesehen hat,MUSSTE es der linienrichter gesehen haben und dem rafati das tor bestätigen. Der kommentator selbst hat sich gewundert,wo das foul gewesen sei. 85.Minute! Endlich ,endlich! Beim dritten Anlauf klappts. rafati gibt elfer für den Club aus nürnberg,für die spielbestimmendere Mannschhaft.Pinola verschießt jedoch. Da kann man trotzdem nicht sagen,dass gladbach jetzt deshalb verdient gewonnen hätte,oder dass nürnberg selbst schuld dran sei,wenn sie einen elfer verschießen.Oh nein! Nürnberg hätte vorher schon 2Tore,wenn sogar nicht 3 bekommen,hätte der Schiri die Situation abgepfeift.Und man kan jetzt nicht sagen: Ach,der schiri hats nicht gesehn...! Nein! Sowas MUSS geahndet werden und ich weiß nicht,was er währenddessen gemacht hat der Rafati. Aber das waren keine gewöhnlcihe schiri fehler,das waren genau solche skrupellosen Schirifehler,wie sie auch schon bei Stuttgart bekannt waren,vor paar wochen....Ich hoffe ich konnte dir deine Fragen beantworten!
    • St-Pauli verliert zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf <<< so oder so ähnlich könnte die Schlagzeile für die Tageszeitungen morgen früh aussehen. Stani sollte wirklich mal überlegen, ob es so schlau ist , sich nach 1:0 Führung hinten reinzustellen um dann den verdienten Ausgleich zu kassieren anstatt weiter munter nach vorne zu spielen?! Dieses Angsthasenverhalten ging mir schon die Hinserie auf den ......Geist ........ Das 2:2 der Freiburger ist auch ein typisches St-Pauli "Eiertor" .....da mag ich net hinsehen, sonst reg isch misch nur uff. Nun gehts gegen Hoffeheem. Na mal schauen, wie die so "drauf" sind nach Verkauf von Gustavo u. den Querelen um Demba Ba.
      Humor ist der letzte Knopf am Hemd , falls einem der Kragen platzen sollte :)
    • @jovo...nein! bin ich nicht,aber trotzdem: der linienrichter hat das tor für nürnberg abgepfiffen ,obwohl er genau auf der gleichen linie war,wo das geschehen eintrat und beim wollscheid foul war es so offensichtlich... ich weiß nicht,ob du dir die aktionen mal angesehen hast...schu mal auf bundesliga.de und dann das spiel dir an,dann siehste,dass das klare schiri fehler waren
    • Dass es Fehlentscheidungen aus Sicht der Kameraperspektiven waren ist ja in Ordnung. Ob der Schiri oder Linienrichter das in dem Moment sehen konnte weiß ich nicht. Es spielt aber auch keine Rolle. Es gibt (noch) keinen Videobeweis. Schiris sind Menschen, die genauso Fehler machen wie die Spieler auch. Dass man im Falle einer Niederlage auf die Schiris einhackt ist absolut daneben. Es trifft ja nicht immer dieselben Vereine. Klar, es hat den VfB in dieser Saison auch schon oft erwischt. Aber über die Jahre gemittelt wird es sicherlich keine großen Unterschiede geben.

      Du kannst genauso die Nürnberger Mannschaft zerreißen, die aus ihrer drückenden Überlegenheit keinen Sieg gemacht haben. Das tut der geneigte Fan aber nur dann, wenn man beim Schiri nix findet. ;)
    • Ich freue mich auf die Klärung der spannenden Torwartfrage beim F.C. Bayern,zumindestens perspektivisch!
      Kraft gibt ein Traumdebüt,aber er muss sich noch beweisen,auf der anderen Seite braucht man als Champions-Lige Teilnehmer und überhaupt im internationalen Geschäft 2 gute Torwächter!
      Aus dieser komplizierten Situation (auch verbunden mit vielen menschlichen Gefühlen) ,beneide ich die Verantwortlichen bei Bayern nicht!,zumal das Rensing Drama noch nicht allzu weit entfernt ist,was meint Ihr?
      Bayern-Fans scheint es wenige zu geben auf der Arena! 8)
      Habe bislang nur Haithabu ausfindig machen können! :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ostseepower ()

    • Was ist los hier?
      "Früher" wurde ich im Forum zerfleischt als ich gegen Wurst-Uli & Co. gewettert habe... Gibt es hier keine Anhänger mehr vom FCB oder haltet ihr nur die Füße still, weil die Lautsprecher aus München wirres Zeug von sich geben und die Mannschaft (die beste der Liga :rolleyes: ) das einfach nicht umsetzen will/kann...?

      ...wenn ich da an Herr Susanne denke, wie der immer ausgerastet ist...
    • Haithabu schrieb:

      und die Mannschaft (die beste der Liga :rolleyes: ) das einfach nicht umsetzen will/kann...?


      Hm, ist das denn die beste Mannschaft der Liga? Die nur nicht kann oder will? Oder ist diese Mannschaft womöglich einfach nur katastrophal zusammengestellt?
      Warum kommen die Bayern so verhältnismäßig preiswert an solche Granatenspieler wie Ribery oder Robben, die aber auch bei Bayern... hauptsächlich verletzt sind? Warum kaufen sie für unendlich viel Geld den (im Prinzip guten) Mittelstürmer Gomez, der zu den beiden Außenspielern so gut passt wie der Elefant in den Porzellanladen? Lucio wird verkauft, Demichelis vergrault, van Buyten bald auch, kein Prob, Badstuber und Breno sind gute Innenverteidiger, aber auch einer von denen könnte mal verletzt sein.
      Um mal wieder keine Missverständnisse aufkommen zu lassen, ich wünsche dem FC Bayern alles denkbar Schlechte und hoffe, dass dieser Verein auf diesem Wege weiter macht, als Fußballfan frage ich mich schlichtweg, was die an der Säbener Straße da tun!
      Ihnen fehlt ein Linksverteidiger, ein Innenverteidiger und ein Stürmer. Und sie kaufen im Winter für einen zweistelligen Mio-Betrag Luiz Gustavo, einen Sechser, auf dieser Position haben sie mit Schweinsteiger, van Bommel, Tymo, Ottl, Kroos, zur Not noch Lahm mehr Spieler, als andere Vereine Aufkleber im Fan-Shop haben. Das ist doch nicht seriös!