Poffi König

  • Mitglied seit 3. Januar 2016
Letzte Aktivität
, Liest das Thema Interaktives Training mit Teamviewer
  • keksiwirdGM -

    Hi Poffi,
    wääre schön wenn du meine Partie gegn Jeremias anschauen könntest

  • hajoja -

    Lassen Sie sich nicht von diesem Spammer provozieren, der zur Zeit im Schacharena-Forum sein Unwesen treibt und der eh bald wieder gelöscht werden dürfte.

  • keksiwirdGM -

    @Poffi
    Beschäftige dich mit ihm nciht

  • keksiwirdGM -

    Was soll den demobrett bei Analyse richtig?

  • hajoja -

    Es gibt auf der Schacharena User, die schon jahrelang (!) nicht mehr selber eine Partie gespielt haben, aber dafür alle paar Tage wieder einmal z.B. beim "GP II" ihre Zugvorschläge abgeben oder sich einfach nur am Main Chat beteiligen. Solche User sind und werden deshalb NICHT GELÖSCHT, und die von ihnen abgegebenen Bewertungen zu früher gespielten Partien wird der Webmaster daher auch nicht löschen!

  • keksiwirdGM -

    Hallo poffi,
    Ich sehe daß du Training gibst,könntest du es auch mir bitte geben?
    Mfg,
    keks

    • Poffi -

      Das machte ich im Verein damals. Online kann ich nur bescheidsagen wenn mal ein interessantes Endspiel oder was taktisches im Spiel vorkam. Das machte ich ja auch schon manchmal.

    • keksiwirdGM -

      könntest du bei meinem Acc Keksi_Live schauen.da spieel ich langzeit speiel?

  • hajoja -

    Wenn du Beiträge im Forum kommentieren möchtest, dann bleib bitte beim Thema des entsprechenden Threads. DANKE.

    Es gibt übrigens durchaus sehr gute Schachspieler, die gleichzeitig auch im Damespiel zu Meisterehren gelangt sind.
    Einer der bekanntesten Schach- und Dame-Spieler war:

    de.wikipedia.org/wiki/Raschid_Gibjatowitsch_Neschmetdinow

    Seine auf der oben genannten Webseite vorgestellte Gewinnpartie gegen den Weltklassespieler Lew Polugajewski ist wirklich sehenswert.

    • Poffi -

      Ist ja auch richtig, habe es geschrieben weil es mir gerade eingefallen war & ich es sehr interessant finde, wenn auch nicht mit Napoleon genau zum Thema passte.
      Ich meinte es aber nicht böse & wollte auch nichts stören.