Turm + Randbauer gegen Turm + 2 zusammenhängende Bauern am Rand

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Turm + Randbauer gegen Turm + 2 zusammenhängende Bauern am Rand

      Guten Abend miteinander

      Kürzlich bekam ich mit Schwarz unten stehendes Endspiel ans Brett.
      Schlussendlich wurde die Partie von mir gewonnen, dennoch stellt sich mir die Frage ob bei perfektem Spiel von Weiss schwarz gewinnen kann.
      Wie sieht es generell aus? Kann man mit zwei angehängten Randbauern und einem Turm gegen einen Randbauern mit Turm gewinnen?
      Schwarz ist am Zug.

    • Bei perfektem spiel ist es remis.

      Ich würde aber trotzdem weiter spielen,weil das nicht 100% remis ist,da muss dein gegner schon sehr genau spielen.

      In den 2000 Gebieten nützt es wenig noch weiterzuspielen die können das eigentlich aber in unseren Regionen hat man schon bessere chancen;)
    • In der heutigen ersten Runde des FIDE Weltpokals kam dieses Turmendspiel mit 2 gegen 1 Bauern am Königsflügel in zwei Partien aufs Brett.
      Heftige Betrugsvorsorge in Baku

      Anish Giri (2793) konnte in einer 158 Züge langen Partie den Widerstand seines Gegners Arthur Ssegwanyi (2357) nicht brechen.

      Spannend ging es in der zweiten Partie zu, denn hier war der König der verteidigenden Partei zunächst vom Königsflügel abgeschnitten. Der amerikanische Jungstar Sam Sevian hielt trotzdem mit präzisem Spiel, bei dem er mehrfach von Pattmotiven Gebrauch machte, gegen seinen Weltklasse-Gegner das Gleichgewicht.

      Radjabov, Teimour (2738 ) - Sevian, Samuel (2556)
      Stellung nach dem 47. Zug von Weiß

    • Pattmotive kommen in diesem Endspiel tatsächlich recht oft vor. Hier ein typisches Beispiel aus dem Abstiegskampf der Bundesligasaison 1983/84. Zu dieser Zeit gab es noch Hängepartien. Diese Partie wurde nach dem 50. Zug von Schwarz abgebrochen, und Weiß mußte spätestens bei seinem Abgabezug das Pattmotiv (er)kennen:

      Wiemer - Dr. Fahnenschmidt
      SK Münster - VfL Sindelfingen
      Stellung nach dem 49. Zug von Weiß



      Damit endete der Kampf mit einem 4 : 4, am Ende der Saison mußten jedoch beide Teams den Gang in die Zweitklassigkeit antreten.