Schachbundesliga Tippspiel - Testrunde

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Schachbundesliga Tippspiel - Testrunde

      Hallo zusammen,
      Klar ist Fußball die in Deutschland mit Abstand am beliebteste Sportart und ich habe auch nichts dagegen, aber ich finde, wir sind hier auf dem Forum eines Schachportals (sogar auf dem eines ziemlich großen) und deshalb habe ich geplant, ein kleines Tippspiel zur Schachbundesliga zu veranstalten. Da ich nicht weiß, wie ihr auf diese Idee reagieren werdet, will ich zunächst einmal eine kleine Testrunde organisieren, damit sich zeigt, wie das hier ankommt. Alle nötigen Informationen über die Spiele, die bisherigen Ergebnisse, die aktuelle Tabelle usw. findet ihr auf www.schachbundesliga.de. Über das Menü rechts lassen sich die verschiedenen Arten von Ergebnissen anzeigen.

      Punkte
      Da es hier wohl wenig Sinn macht, richtige Punktdifferenzen extra zu bewerten (es werden immer genau acht Punkte vergeben), sieht der Punkteschlüssel so aus:

      3 Punkte für das genau richtige Ergebnis.
      2 Punkte für eine Abweichung der exakten Punktzahl um 0,5 , wenn dabei das Ergebnis gleich bleibt. Wenn also das wirkliche Ergebnis z. B. 4,5 : 3,5 beträgt und die Schätzung 4 : 4, gibt es dafür null Punkte, da ein anderes Ergebnis (erste Mannschaft siegt) geschätzt wurde.
      1 Punkt für den richtigen Sieger.

      Spiel
      Die Testrunde soll die Runden 12 und 13 der Saison 2018/19 beinhalten.
      Abgestimmt werden kann bis zum spätestens 23. März um 13:00 Uhr.
      Merkwürdigerweise finden ausgerechnet diese beiden Runden nicht an jeweils einem Tag statt, weshalb für die Spiele der Vereine aus Viernheim, Dresden, Hockenheim und Berlin nur bis zum 09. März um 13:00 Uhr abgestimmt werden kann :( .
      Das wäre unfair gegenüber den Spielern, die erst später abstimmen, daher werden in dieser Testrunde die durchschnittlichen Punkte pro geschätztes Spiel gezählt.
      Und nun aber zu den Spielen:

      Runde 12:
      OSG Baden-Baden : Hamburger SK
      Schachfreunde Dezisau : SG Turm Kiel
      SC Viernheim : USV TU Dresden*
      SV 1930 Hockenheim : SF Berlin 1903*
      SG Solingen : MSA Zugzwang 82
      Düsseldorfer SK 1914/1925 : BCA Augsburg
      SV Mülheim Nord : SV 1920 Hofheim


      Runde 13:
      Hamburger SK : Schachfreunde Dezisau
      SG Turm Kiel : OSG Baden-Baden
      USV TU Dresden : SV 1930 Hockenheim*
      SF Berlin 1903 : SC Viernheim*
      MSA Zugzwang : Düsseldorfer SK 1914/1925
      BCA Augsburg : SG Solingen
      SV 1920 Hofheim : SV Werder Bremen
      *Für dieses Spiel muss früher abgestimmt werden (siehe oben).

      Die Spiele gegen DJK Aufwärts Aachen werden hier nicht erwähnt, da alle bisherigen Spiele gegen diese ohne Ergebnis ausgingen. Bei alle Mannschaften, die gegen sie spielten, wird außerdem in der Tabelle ein Spiel weniger als der Rest angezeigt. Sozusagen spielfrei :thumbsup: .
      Es reicht übrigens, wenn ihr bei eurem Tipp nur die Stadt aufschreibt, die spielt und nicht den ganzen Vereinsnamen.

      Ach ja, und für alle, die nicht wissen, wie die Schachbundesliga aufgebaut ist:
      Display Spoiler
      Gespielt wird auf acht Brettern. Ein Sieg auf einem Brett zählt einen Punkt, ein Unentschieden einen Halben und eine Niederlage keinen Punkt für die entsprechende Mannschaft. Nach dem Spiel werden die Punkte jeder Mannschaft zusammengerechnet und als Ergebnis notiert. So bedeutet beispielsweise das Ergebnis 2 : 6 , dass die erste Mannschaft, zusammengezählt von allen acht Brettern, zwei Punkte erzielt hat und die andere sechs. Entsprechend werden genauso viele Punkte vergeben wie Anzahl der Bretter, nämlich 8. Mehr zu der Siegesbestimmung in der Tabelle (was nicht so wichtig für uns ist) hier.


      Es ist nur zum Spaß und es geht noch um nichts, es würde mich aber freuen, wenn sich hier trotzdem einige Mitglieder finden würden, die teilnehmen.
      Viel Spaß beim Tippen!