4. New Chess Brains Turnier in Hamburg (8.-13.3.2020)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 4. New Chess Brains Turnier in Hamburg (8.-13.3.2020)

      Der Hamburger Nordosten ist derzeit ein Schachmekka, wie Max Berchtenbreiter in seinem Bericht schreibt.

      Hauptattraktion ist die vierte Auflage des "New Chess Brains" Turnier. Das wird in diesem Jahr erstmalig als GM-Turnier ausgetragen und bietet aufstrebenden jungen IMs die Chance, eine GM-Norm zu erzielen. Nach 4 Runden liegt der niederländische IM Caspar Schoppen mit 3,5 aus 4 in Führung.

      Parallel finden ein DSB-Lehrgang der U-12 Nationalmannschaft unter Leitung von Trainer FM Wolfgang Pajeken sowie ein Match mit Beteiligung der Nr.1 der U-10w, Lisa Sickmann, statt.

      Bericht von Andre Schulz: 4. New Chess Brains Turnier in Hamburg
      Bericht von Max Berchtenbreiter: Caspar Schoppen führt beim 4. New Chess Brains Turnier

      Ergebnisse und Tabellen: chess-results.com/tnr497462.aspx?lan=1&art=1


      Wie stark die U-12-Spieler sind, das durfte ich selbst am Sonntag erfahren, als ich im 5-köpfigen Team "Hamburg Old School" gegen "Deutschland U12" antrat. In einem Blitzmatch nach Scheveninger System (jeder spielte gegen jeden Spieler der gegnerischen Mannschaft 4 Partien) erkämpften sich die fünf U-12-Spieler einen knappen 51,5 : 48,5 Sieg. Ich wurde in einigen Partien heftig verprügelt und konnte nur mit etwas Glück meine Bilanz (2 gewonnene, 2 verlorene und ein unentschiedenes Mini-Match, 10 Punkte aus 20 Partien) ausgeglichen gestalten.

      Ergebnisse des Blitzmatches: chess-results.com/tnr524028.aspx?lan=1&art=0
      Bericht von FM Hauke Reddmann: New Chess Brains - I can't get no desinfection

      The post was edited 2 times, last by Schroeder ().