MVP - Der kleine C2 Bauer

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • MVP - Der kleine C2 Bauer

      Hi,

      ich bin meistens nur passive, aber hier mal ein aktiver Beitrag.
      Hier eine Partie wo der kleine unbedeutende weiße c-Bauer eindeutig MVP (Most Valuable Player / Piece) der folgenden Partie ist, seine Leistung wäre zum Schluss auch noch gekrönt wurden,
      seiner Erhebung in den Adels Stand stand nichts im Weg.
      Bedenkzeit 15min.
      Wenn ihr Kommentare zur Partie (insbesondere Eröffnungsbehandlung) habt, nur zu.
      Eventuell habt ihr ja eigene Partien mit einem eindeutigen Sieger der MVP Wertung.
    • Hallo P_Marlowe,


      ich spiele gelegentlich den Holländer mit Schwarz, gegen Bird antworte ich üblicherweise mit dem From-Gambit.

      Du hast den frühen Fehler des Schwarzen 4.Sc6? (der Bauer gehört hier auf c5 als "Anti-Stonewall") gut erkannt und ausgenutzt.

      Schwarz sollte Dein Angebot annehmen und sofort dxc4 spielen, damit seine Läuferdiagonale nicht zugestellt wird.

      Mit 10....Se7 hat er ordentlich daneben gegriffen,bei geschlossenem Zentrum ist der Springer dem Läufer überlegen, und deshalb täte er gut daran, ihn sofort gegen den Se5 abzutauschen.

      Die Aktion mit 11. Lh5 von Dir gefällt mir, so hast Du ihm eine schöne Schwäche zugefügt.

      Ich hätte vermutlich 22. Lb4 gespielt, und aus o.g. Grund gleich im nächsten Zug das Läuferpaar aufgegeben.Hast Du dann einige Züge später auch getan.

      Insgesamt eine sehr schöne Leistung von Dir.

      Gruß
      dangerzone
    • Hi,

      wenn wir beim kritisieren der schwarzen Zuege sind, h6 ist schlechter als SC6.
      Den Springer kann man tauschen, aber zu diesem Zeitpunkt haben wir noch keine
      geschlossene Stellung, Weiss hat das Zentrum, der Tausch öffnet die f-Linie, da steht
      schon ein weißer Turm, d.h. ich kann mich mit dem Ablehnen des Tausches anfreunden.

      Was das From Gambit angeht, ja ..., ich hoffe du kennst dich im Königsgambit aus, und wenn
      ich keine Lust habe, dann gibt es immer noch eine Variante, die relativ ausgelichenes Spiel
      generiert, im 3ten Zug e6 von Weiß, kein Vorteil, aber man kann sich aufbauen.
      Ist sicherlich nicht gut für Gegner ab 1800 / 1900, aber darunter reicht es.